Wenn am Ende die Liebe siegt

In George R. R. Martins Dauerblutrauschsendung Game Of Thrones ist die Love Story zwischen dem grundsätzlich nichts wissenden, aber immer ehrenhaft handelnden König des Nordens Jon Snow (Kit Harington) und der Polarbarbarin Ygritte (Rose Leslie) die eigentlich einzige romantische, wenn auch sujetbedingt tragische Teilerzählung. Geht natürlich schlecht aus. Was dann irgendwie noch härter kommt als die legendäre Rote Hochzeit. Oder halt: Am Ende siegt die Liebe doch. Kit und Rose sind jetzt nämlich verheiratet. Auf unserer Seite des Fourth Wall. Mit Party auf dem schottischen Familiensitz von Rose… ich kann jetzt nicht weiterschreiben, ich muss ein wenig weinen. via jezebel, pic foreverandeverwed

Pr0n vs Game Of Thrones

Bei der Ausstrahlung der ersten Folge aus der aktuellen, siebten Staffel von Game Of Thrones fiel der Traffic auf Pornhub, dem führenden Portal für Erwachsenen­unter­haltung, um signifikante 4,5 %. Nur der gloriose Abschluss der sechsten Staffel führte zu einem noch grösseren Zuschauereinbruch. Bedeutet das alles irgend etwas? Ich glaube nicht. Ich denke, das kann man so stehen lassen. jezebel, pic pornhub insights

Arya Stark ist wie Darth Vader. Nur anders

Arya_Stark

In einem Interview mit Hollywood Access differenzierte die Game-Of-Thrones-Jungschauspielerin Maisie Williams zwischen der von ihr dargestellten Arya Stark und jener anderen klassischen Figur der Popkultur mit einer eher emotional komplexen Biografie: Darth Vader. In beiden Fällen wird der anfängliche jugendliche Idealismus durch äussere Einflüsse massiv bedroht. Aber. „Arya Stark ist wie Darth Vader. Nur anders“ weiterlesen

Das kreative Geheimnis des Game-Of-Thrones-Autors

daenerys

Wie macht das George Raymond Richard Martin? Er produziert das grösste Fantasy-Epos der Gegenwart, und schreibt immer neue Bücher, während die ersten schon verfilmt werden. Was ist sein kreatives Geheimnis? Diese Frage wird ihm andauernd gestellt, so auch in der Talkshow von Conan O’Brien. „Das kreative Geheimnis des Game-Of-Thrones-Autors“ weiterlesen

Die bezahlenden Piraten von Australien

EmiliaClarke.GofT.mh.121212

Skandal. In Australien wird die beliebte Fantasy-Serie Game Of Thrones nicht von HBO direkt, sondern von Foxtel vertrieben, einer 50%igen Tochter von News Corp. Unter deren 2,5 Millionen Kabelkunden, so erklärte News Corp CEO Robert Thomson auf einer Investorenkonferenz kürzlich, würden ein Fünftel die Serie illegal aus dem Internet herunterladen. Stehlen, nachdem man bezahlt hat? Warum zur Hölle sollten Menschen so etwas tun? Ich sehe schon, ich muss das mal erklären: „Die bezahlenden Piraten von Australien“ weiterlesen