Das Elder Scrolls Kochbuch

Was mach ich heute zum Abendessen? Skyrim-Pizza, Tamriel-Lasagne, oder irgendwas andres? Glücklicherweise gibt Chelsea Monroe-Cassel auf all diese Fragen erschöpfende Antwort, in ihrem The Elder Scrolls Official Cookbook (ca 20€). Ich vermute mal, dass sie von Fantasy Cooking eine gewisse Ahnung hat, weil sie zuvor schon das offizielle World Of Warcraft Kochbuch und das „A Feast Of Ice And Fire“ Game Of Thrones Kochbuch veröffentlicht hat. Mahlzeit, Fremder! via geeksaresexy

Passend gekleidet im 21sten Jahrhundert

Wenn man schon über kulturellen Hintergrund spricht, dann gleich richtig, finde ich. Religionen sind mir egal, wie den meisten anderen Leuten auch. Meine Heiligen sind Pac Man, Supermario und William Joseph „B.J.“ Blazkowicz. Jetzt zuschlagen, für 29 Maga-Dollar 99 plus Versand.

Als Board Games ins TV kamen

Endlich wächst zusammen, was zusammen gehört: Boards Games bieten eine soziale Qualität, die andere Gaming-Formen nicht haben. Und Gaming ist die zentrale Kulturform unserer Epoche (nicht mehr Dichtung, Romane, Musik, Film, etc). Winziges Problem der Board Games: Da bewegt sich ja gar nichts. Ausser man verschiebt es manuell. Die Lösung: Weiterlesen

Mutant Year Zero

Das hätte ich gerne als Spielfilm. Der Trailer ist aber für die Bildschirmumsetzung des schwedischen RP-Boardgames Mutant als Taktik-RPG. So die X-Com, Fallout und Jagged Alliance Richtung. Auch gut. Dann bin ich eben darauf gespannt. Aber den Film oder die Serie würde ich trotzdem gerne sehen. via rockpapershotgun

Seedship

Textadventure von John Ayliff, über ein Generationenschiff und das Überleben der Menschheit. Gelungenes Mini-Game, Patreon-finanziert. Mein erster Versuch: 9085. Und ihr so? via Kottke

27 Jahre später: Elite Dangerous

Im Januar ’90 hatte ich meinen ersten PC gekauft, einen Atari 1040 ST, und wenig später wollte ich Games haben, weil der kleine Bildschirm (ich hatte 2 davon, einen schwarzweissen und einen weniger scharfen mit 16 Farben) so aufregende Geschichten erzählen konnte. Eines der ersten Games, auf eine Zeitungsannonce hin erworben (1990 gabs ja noch kein Internet), war Frontier Elite II. Eingelöste Träume meiner Kindheit, ja, aber irgendwie unspielbar, mit 3-4 Frames pro Sekunde. Fünf Jahre später hab ichs damit nochmal versucht, dann auf einem DOS-Rechner mit für das Game selbst geskripteter Startdiskette und langen Nächten voller Explosionen, wenn das mühsam erkämpfte Raumschiff wieder und wieder an der sich ständig drehenden Raumstations-Luftschleuse zerschellte. Sowas hält man dann aber nicht lange durch, und wenn das Weltall in noch so schönen 16 Farben glitzert. Mittlerweile (wie in „Dezember 2014“) kam die modernisierte Fassung nach einer erfolgreichen Kickstarterkampagne als Elite Dangerous raus, mit beachtlichem kommerziellem Erfolg. Weiterlesen

Spielestudio lädt eigenes Spiel auf Pirate Bay, für Leute ohne Geld

Acid Wizard Studio, die Entwickler des gerade erschienenen Horror-Games Darkwood, haben nach eigenen Angaben ihr neues Game, das auf Steam oder GoG gerade 13€99 kostet, DRMfrei und ohne Einschränkungen auf die Pirate Bay hochgeladen. Damit handelt es sich hier um einen eindeutig legalen Torrent, falls das jemand wissen möchte. Die Devs nennen dafür zwei Gründe: Weiterlesen

Alles, was ich fürs Leben brauche, habe ich in Games gelernt

Caroline Dy und Dante Gagelonia (alias Draw Write Play) erklären uns hier in kurzen Sätzen, wie das mit dem Leveln im RL funktioniert. via neatorama

Wie man das Youtube-Copyright-Regime hackt

Gamesjournalist Jim Sterling vom womöglich weltbesten Gamingblog Rock Paper Shotgun hat sein Vlog The Jimquisition genutzt, um das nervige Youtube-Copyright-Regime zu hacken. Auf der weltgrössten Videoplattform ist es nämlich für Konzerne sehr leicht, mit dem Copyright-Argument Videos und deren Werbeeinnahmen für sich zu beanspruchen. Im Fall eines Gaming-Vlogs ist es nahezu unmöglich, über Spiele zu berichten, ohne dass deren Rechteinhaber auch das Vid kapern und Ads dazuschalten. Fies. Jim umgeht aber die lästigen davorgeschalteten Advertisements damit, dass er mehrere Copyrightkonzerne gegeneinander ausspielt. Er zeigt nicht nur mehrere Games unterschiedliche Hersteller, sondern spielt im Intro auch noch einen Popsong an, so dass die widerstreitenden Copyrightanspüche der beteiligten Konzerne seinen scharfzüngigen Videobeitrag werbefrei halten. Ok – er selber hat auch keine Einnahmen aus seiner Arbeit, aber das sollten wir als Bewohner eines kapitalistischen Staatenbundes inzwischen gewöhnt sein. In the meantime: Cheers für Jim, dem Copyrighthelden des Tages! via kotaku

Master of Orion, demnächst mit Luke Skywalker

Und Freddy Kruger. Und vielen anderen Popkulturstars. Das derzeit vom Spieledistributor Wargaming entwickelte Master of Orion (IV) bringt die Sprechstimmen unter anderem von Mark Hammill (Star Wars), Alan Tudyk (Firefly), Robert Englund (Nicghtmaree on Elm Street) und vielen anderen. Bonus: Das Video zeigt kurze Sequenzen aus dem kommenden Weltraum-4X. polygon

Duschen mit dem Papa

Der „Shower With Your Dad Simulator 2015“ ist ab sofort für 99 Cent auf Steam zu haben. Es geht darum, unter mehreren Vater-Sohn-Paaren dafür zu sorgen, dass der Kleine nicht beim falschen Vater landet. Weil das… unangebracht wäre. Von marbenx. Garantiert 8bit. via mefi

Sex, Soziologie und Videospiele

girls_gaming_gtfo

Das US-Forschungsinstitut Quantric Foundry beschäftigt sich ausschliesslich mit Nutzern von Computer- und Videospielen und ihrem Verhalten. In einer aktuellen Veröffentlichung beschäftigen sich die Gründer Nick Yee und Nicolas Ducheneaut mit Geschlechterunterschieden im Gaming. Dazu sind eine Vielzahl an Gerüchten und Mythen im Umlauf, die sich allerdings bei einer statistischen Auswertung von über 100.000 Studienteilnehmern schnell verflüchtigen sollten. Bei einer Gegenüberstellung der Bewertung von 12 Motivationen durch männliche und weibliche Gamer fällt zunächst auf, dass für Frauen eher Design, Phantasie und Erreichen von vollständigen Lösungen im Vordergrund zu stehen scheinen, während nach Eigenangaben Männer eher zerstören, entdecken und planen wollen – die grössten Geschlechter­unterschiede scheint es bei Wettbewerb und Heraus­forderungen zu geben (pic mitte). Weiterlesen

Gender Bender DNA Twister Extreme

Das kanadische Spieleentwickler-Studio Transcendent Games hat schon im September letzten Jahres ihre „Romantic Comedy Visual Novel“ (Eigen­beschreibung) als Early Access auf der Steam Plattform veröffentlicht. Das Game ist also noch nicht fertig, aber man kann es jetzt bereits für 22,99 Euro kaufen und spielen. Inzwischen haben sich auf den Steam-Seiten allerdings Hunderte, wenn nicht Tausende von verwirrten, hasserfüllten Kommentaren angesammelt, die von Beschimpfungen bis zu direkten Morddrohungen reichen. Wieso das denn? Weiterlesen

Die Psychologie der Online-Gamer

nick yee

Nick Yee, einer der wenigen Gaming Wissenschaftler unserer Zivilisation, hat eine neue Umfragereihe begonnen. Für sein Daedalus-Projekt über MMORPGs und ihre Spieler hat er in der Vergangenheit online über 40.000 Teilnehmer befragt. Aus den Ergebnissen verfasste er das Buch The Proteus Paradox, das vor einem Jahr erschien. Um an seinem neuen Projekt teilzunehmen (ich hab das Survey natürlich gleich ausgefüllt), klickt euch hier rein: gaming survey project, pic nick yee, twitter

Cool Shit der Woche: Quakecilloscope

Pekka Väänänen hat nicht eher aufgehört, auf seinem Hitachi V-422 Oszilloskop rumzuprogrammieren, bis er darauf Quake spielen konnte. Oben das Video, hinter dem Link die genaue Erklärung. Die Welt ist doch nicht verloren. lofibucket

Spielverbot wegen Vergewaltigungs-Tweet

Madeleine_Leander_05

Nimm das, #Gamergate: Der ukrainische Starcraft-2-Profispieler (ja, davon kann man leben) Mihaylo „Kas“ Hayda sollte am vergangenen Freitag in einem Match im Fragbite Masters Tournament gegen die Schwedin Madeleine „Maddelisk“ Leander (pic oben) antreten. Zuvor gab er seine Siegesgewissheit kund, indem er tweetete: „Going to rape some girl soon #fragbitemasters.“ Weiterlesen

Chatbots gegen Genderterroristen: Eliza R. Barr

elizarbarr

Die Singularität findet zu unserer Überraschung also zuerst auf Twitter statt. Wie? Als die US-Kulturwissenschaftlerin Anita Sarkeezian, derzeit zentrales Hassobjekt einer nominal männlichen Untergruppe der Gaming-Community mit besonders schwach entwickelter persönlicher Reife und sexueller Identität, zu Anfang dieser Woche an der Utah State University einen Vortrag halten wollte, kam es prompt zu Terrordrohungen. Ein besonders eifriger Gamergate-Vertreter kündigte an, mit mehreren automatischen und semi-automatischen Waffen aufzumarschieren und Anita zu ermorden, dazu noch weitere Feministinnen auf dem Uni Campus. Weiterlesen

Chiphersteller Intel jetzt gegen Gleichstellung von Frauen

leigh-alexander-feature

Intel-Firmensprecher Bill Calder bestätigte gegenüber dem Techblog re-code, dass der führende Prozessorhersteller eine Anzeigenkampagne im Gaming-Industrie-Magazin Gamasutra cancelte, weil chauvinistisch orientierte Bro-Gamer sich ausführlich über die Berichterstattung zu Themen wie Gamergate und Feminismus beklagt hatten. Klar, weil sich ein paar reaktionär gebriefte Teenager ausjammern, stellt ihr euch auf die Seite der Schnullerbacken, die glauben, das wahre Gaming gegen böse Feministinnen verteidigen zu müssen. Weiterlesen

Super Mario Death Race

Auch hier: Nichts für Kinder. elpoderdelocio

Studie: Videospiele sind gesund für Kinder

SuperGameBoy_Usage

Der britische Psychologe Dr. Andrew Przybylski wertete die Befragungen von 5000 Kindern im Alter von 10 bis 15 Jahren aus und kam zum Ergebnis, dass Computerspiele gut für Kinder sind. Sie fühlen sich besser, haben mehr soziale Kontakte, neigen mehr zu Hilfsbereitschaft, haben weniger Probleme mit Hyperaktivität und Unaufmerksamkeit. Das gilt aber nur, wenn Kids bis zu einer Stunde pro Tag spielen. Bei über drei Stunden Bildschirmzeit sind die Effekte negativ, und die Kurzen führen ein weniger zufriedenstelledes Leben als die 25 %, die seltener als einmal täglich zocken. bbc pic PiaCarrot cc by sa

Yakuza: Playstation-Game mit Pornstar-Voting

yakuza

Sega hat eine neue Folge der beliebten Videospielreihe „Yakuza“ angekündigt, für Playstation 3 und 4. Sega Top-Dog Masayoshi Yokoyama erklärte in enem Famitsu-Interview, das Spiel werde etwas sein, „das den meisten Männern Spass machen wird“. Womöglich nicht nur wegen der zu erwartenden Gewaltexzesse, sondern auch wegen der von den Fans zu entscheidenden Teilnahme von japanischen Schauspielerinnen aus dem Sektor der Erwachsenen-Unterhaltung. Weiterlesen

Diablo 3 Cosplay

diablo3barbarin1

Gamer. So sind sie nun mal. Was soll man machen? Diablo 3, Barbarin. Weiterlesen

MISC Freelancer: Jetzt kaufen

Wenn man einen bewaffneten Frachter braucht. In Star Citizen. Empfiehlt zumindest Lance Henriksen. Ok. Ich nehm einen. kotaku.

Amazon wird Konsolenhersteller. Nur anders

amazon-bluetooth-controller1

Die beiden Flagschiffkonsolen PS4 und Xbone verkaufen sich weit schlechter als ihre Vorgänger, PC-Verkäufe nehmen ab, die Nintendo-Kinderzimmer-Konsolen verkaufen sich mager, aber auch die iOS-Gaming-Offensive Apples dümpelt und selbst ehrgeizige Android-Projekte wie die Mini-Spielkonsole Ouya kommen nicht vom Boden weg. Ist es vorbei mit dem Gaming-Goldrausch? Weiterlesen

Massiver Muschelmassenmord, online

clam smacker

Clam Smackdown, dada-lastiges Browsergame von porpentine. via mefi

Die Wahrheit über MMOs

mmo truth1

Ach, wäre ich doch nur bald am Level-Cap. Ach, wenn ich doch nur schon Level 80 wäre. Bessere Waffen, und härtere Gegner. Weiterlesen

Linux für Gamer, Beta-Download

steam_os

Valve hat, wie angekündigt, SteamOS in Beta-Version zum Download freigegeben. Das erste Linux spezielle für Gamer. Kostenlos und quelloffen. In der aktuellen Ausgabe läuft es allerdings nur mit Nvidia-Grafikkarten und dem proprietären Nvidia-Linux-Grafiktreiber. Als Grundlage dient Debian Linux, also kein Ubuntu, das von Valve bisher empfohlen wurde. Und fertig entwickelt ist SteamOS auch noch nicht. Trotzdem: Ein grosser Schritt für die Menschheit. Der Download ist hier. phoronix

Das Retro-Rechner-Quartett

2013-10-07d_Quartett-VS_Druckdatei-1

Quartett spielen ist eigentlich eine Erinnerung aus der Kindheit. Für manche von euch eher eine Erinnerung aus der Kindheit anderer, weil die „Jüngeren“ unter meinen Lesern ja schon im Computerzeitalter aufgewachsen sind. Die Nerds von der Nerd Dreams Posse haben zusammengebracht, was zusammengehört, ein erfolgreiches Crowdfunding über startnet.de auf die Beine gestellt und das Ganze schliesslich bei ASS Altenburger richtig drucken und verpacken lassen, so dass ihr das volle Retro-Rechner-Quartett in wahlweise deutscher oder englischer Sprache für jeweils 11 Euro haben könnt. Weiterlesen

Auch das ist nicht Fallout 4

not fallout4

Ein Vault Boy, ein Brotherhood of Steel Soldat, ein Super Mutant und ein Ghoul gehen in eine Bar. Sagt der Barmann… geeksngamers

Gewaltfreies Gaming

Skyrim-Diary-16-Main-610x320

Grundsätzlich mal ist Gaming immer gewaltfrei, weil in Games Gewalt ja nur auf eben literarischem Weg dargestellt wird, und kein menschlicher Teilnehmer jemals ernsthaft zu Schaden kommt. Dehydrierung ist dabei eher ein Problem von Autoaggression und Selbstvernachlässigung als von Gewalt. Weiterlesen