Elektronisches Gebäck

090129foodtronicsIn der Regel finde ich „lustige Sachen aus Essen machen“ nicht besonders lustig. Nicht, weil ich etwa was dagegen hätte, dass jemand mit Essen rumpanscht. Kein Problem. Aber oft ist damit der Humor auch schon am Ende. Aber hier ist es mal gelungen. Der Evilmadscientist erklärt in seinem Blog auch genau, was er alles verwendet hat, um so ein leckeres, voll bestücktes Mainboard auszurüsten. Tipp: Haribo spielt eine zentrale Rolle. (via neatorama)