Gipsarm, mit Knochen und Sehnen

090525handTaylor White stammt aus den USA, arbeitet als Illustratorin, lebt in Oslo und hat sich neulich im bösen norwegischen Schnee den Arm gebrochen. Bei einem, wie sie selbst sagt, „epic acrobatic gravity defying swan-dive into the Norwegian snow“. Ah, Schwerkraft. Ein altes Problem.

Dumme Sache, aber zum Glück ist ihre Freundin Heather Tompkins auch illustrationsbegabt (sogar ziemlich, wie man sehen kann) und gestaltete den Gipsarm passend um. Mit Bruchlinie und allem. Knochen, Sehnen, rundrum.

Na also, die Welt kann ja doch schön sein. Der Gips ist Weiterlesen