Godzilactus

Alles, was ein Comicmusikvideo braucht: Superhelden aus allen Bereichen, popkulturelle Samples, finale Bedrohung aus dem Weltall und ein cheesy Synthsoundtrack. Also genau der Stoff, der auf 11k2 gefeiert wird. via io9

Shin Gojira

Neuer, natürlich grossartiger Trailer vom nächsten, 31sten Godzilla-Film. Nach 12 Jahren endlich wieder ein Beitrag vom Toho-Filmstudio, produziert von Hideaki Anno and Shinji Higuchi. Im Kino ab Ende Juli. Ich fand die US-Remakes des Themas allesamt scheusslich und bin sehr gespannt auf das neue Original. via io9

Godzilla kommt zurück. In 8Bit

godzilla8bit

Die National Entertainment Collectibles Association bringt ab Juli einen etwa 15 cm grossen Godzilla in dick gepixeltem blau, als Anlehnung an den 1988er Nintendo-Sidescroller „Godzilla, King of the Monsters!“. Komplett mit einer Box mit abgegriffenen Ecken, ganz so, als hättest du diese Kostbarkeit des Nerddoms gerade auf einem Flohmarkt erstanden. 25 USD. Weiterlesen

Masters of Godzilla vs. King Kong

Alle Godzillafilme sollten Metal-Soundracks haben, und alle Metaltracks Godzilla-Musikvideos. Ein guter Vorsatz für 2015. via mefi

Die Wahrheit über Godzilla, Folge 3

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

gigabeetle

Die weltweite Gojira-Verschwörung

Dieser bislang unveröffentlichte Film zeigt eine internationale Cover-Up-Aktion, die uns weismachen sollte, die Wasserstoffbombenexplosionen auf dem Bikini-Atoll in den 50er Jahren des 20sten Jahrhunderts seien rein wissenschaftliche Tests gewesen. Tatsächlich aber ging es darum, dem seither verschollenen Gojira-Meereslebenwesen eine Falle zu stellen. Gojira ist die ursprüngliche japanische Aussprache des Wortes, das wir als „Godzilla“ kennen. Sagte ich schon, dass ich ein grosser Fan von Mockumentarys bin? io9

Bisher ungeschlagen: Godzilla

godzilla_quadrace

knusprig.titten.hitler

Godzilla und die wahre Bedrohung der Erde

Der Meereszoologe und spätestens damit auch führende Kryptozoologe Craig McClain (tagsüber Assistant Director of Science am National Evolutionary Synthesis Center) hat (unter anderem) ausgerechnet (siefe Infografik unten), dass der nächste Godzilla (Kinostart 15. Mai, im Internet wahrscheinlich vorher) rund 150 Meter gross und 55.000 Tonnen schwer ist. Weiterlesen

Biollante, für Zuhause

Biollante

Das aus einer Rose und entnommenen Godzille-Genen von Dr. Shiragami geschaffene Daikaiju Biollante kommt jetzt auch zu dir nach hause. Etwa 30cm gross, passt es wunderbar in die moderne Wohnlandschaft und zeugt dabei von besonderem, ja sogar sehr besonderem Geschmack. Von Bandai, 214,99 $. Unten noch ein Video zur Erläuterung. Weiterlesen

Die Rache der Daikaiju: Atlantic Rim

Guillermo del Toros Riesenmonsterfilm Pacific Rim ist noch nicht in den Kinos, so dass uns die Hollywood-Daikaiju und ihre von der verzweifelten und von Auslöschung bedrohten Menschheit geschaffenen Widersacher nur aus dem Youtube-Trailer heraus anbrüllen, da schlagen die geschändeten Erben Godzillas bereits zurück. Weiterlesen

Die Wahrheit über die Titanic

Klar. Godzilla wars. Hat man uns verschwiegen. Wie so vieles andere. reddit

Catzilla

Für die Betroffenen kein Spass. (via dailywhat)

Japanische Monster und ihre Anatomie

091001japanese_monsters2

Auch hier macht die Wissenschaft nicht halt, sondern erforscht tapfer das Innere von Japans tödlichsten Bedrohungen. Die detaillierten Angaben zu den monster-typischen Organen sind natürlich Weiterlesen

Filmmonster im Grössenvergleich

090731moviemonsters

Da sieht man mal. Angaben auf der Skala sind in Fuss, also ungefähr durch drei teilen, um Meter zu bekommen. (klick vergrössert) ( geekstir via gearfuse)

Mecha Godzilla

Vom japanischen Spielzeughersteller Bandai, 870 Mecha-Dollars, ausverkauft. Aber schon allein das Video ist ein Genuss. Für Mecha Godzilla Fans. (Muss… Tokyo… Zerstören!!!)

( via dvice)

Bandai Ginza Speaker System

090126bandaiBandai, Hersteller und Anbieter von Tamagotchis, Pokemonzubehör und anderem grellfarbigem Plastikwahnsinn hat sich was ganz Neues einfallen lassen: Ein beleuchtetes Diaroama der Ginza Street in Tokio im April 1955. Also was ganz Nostalgisches. Zwei Weiterlesen