Duales System auf den Müll

Das sogenannte „Duale System“, erkennbar auch durch den „Grünen Punkt“ auf Verpackungen, ist in ernsthaften Schwierigkeiten. Insgesamt neun Firmen bilden in Deutschland die „Gemeinsame Stelle dualer Systeme“ (GSDS), alle klagen über sinkende Rohstoffpreise und sinkende Lizenzeinnahmen. Dem Gesetz nach müssten nämlich Unternehmen, die Produkte mit Verpackung verkaufen, für die Verarbeitung des Verpackungsmülls im Voraus Lizenzgebühren an das Kartell aus neun Müllfirmen bezahlen. Weiterlesen