Happy 420 Day

Deswegen, weil heute der Zwanzigste Vierte ist. Eigentlich ging’s dabei ja mal um Zwanzig nach Vier als vereinbarte Zeit zum Kiffen. Für einen Freundeskreis in Kali­fornien, in den frühen Siebzigern. Und ja, wir müssen Hanf legalisieren. Und alles anderen Unterhaltungdrogen auch. Gegen den Widerstand der von der Pharma­industrie gekauften Politiker. Und aller Kryptofaschisten, die Hanf verfolgen, um damit Andersdenkende zu unterdrücken. Und das Model auf dem Pic? Weiterlesen

In die Neue Welt: Hanf

nat_geo
Das US-Natur- und Geografie-Magazin National Geographic widmet seine Juni Ausgabe dem zentralen Thema Cannabis. Die Medizinische Forschung entdeckt derzeit immer neue Vorzüge der uralten Kulturpflanze. Ich frage mich, ob die deutsche Ausgabe des Nat Geo dasselbe Cover haben wird, und wann sich die positive wissenschaftliche Betrachtungsweise auch hierzulande durchsetzt. via boingboing

Energiespeicher: Hanf besser als Graphen

La_Roche_Jagu_chanvre_1

Dr. David Mitlin von der Clarkson University im US-Bundesstaat New York fand aktuell mit seinem Team heraus, dass grobe Hanffasern in verarbeiteter Form zu besseren Superkondensatoren geformt werden können als das superteure Supermaterial Graphen. Weiterlesen

US-Gericht erklärt Autofahren unter Cannabis-Einfluss für legal

Sativa-OG-Kush

Bis zu einem Grenzwert, analog zum Alkoholeinfluss. Im US-Bundesstaat Michigan hat das Höchste Gericht des Staates entschieden, dass geringste Spuren von Tetrahydrocannabinol im Blut keine Fahruntüchtigkeit bedeuten. Weiterlesen

Hanfparade


Auch gestern: 1500 Leute demonstrierten in Berlin für die Abschaffung des Betäubungsmittelgesetzes und vor allem die Freigabe von Hanf für alle Nutzungsarten: Hanfparade. Quote: Weiterlesen

Hanf macht die Musik schöner: John Harrisons Tone Tubby

Was hat Hanf mit Musik zu tun? Nein, nicht das. Nicht der Joint. John Harrison repariert seit 1974 Lautsprecher. Macht neue Membranen und Spulen rein („re-coning“), wenn der harte Alltag einmal zu hart war und den Speaker verstummen liess. Was sich bei Profi-Equipment tatsächlich lohnt, weil gute Lautsprecher eben Präzisionsinstrumente sind. Seit 10 Jahren verwendet John nicht mehr das übliche Papier (ja, das schwarze Zeug, aus dem die Lautsprechermembran hergestellt wird, ist kräftiges Papier), sondern Hanf. Weiterlesen

Mexiko vor völliger Legalisierung von Marijuana

Wie das Wall Street Journal berichtet, bildet sich in Mexiko derzeit eine politische Mehrheit für die Legalisierung von Marijuana. Aber nicht etwa, weil man dort eingesehen hätte, dass Hanf und seine Produkte in etwa so schädlich und/oder sucht-erzeugend sind wie Buttermilch, sondern weil man damit den Drogenbanden das Hauptprodukt wegnehmen will. Weiterlesen