Happy 420 Day

Deswegen, weil heute der Zwanzigste Vierte ist. Eigentlich ging’s dabei ja mal um Zwanzig nach Vier als vereinbarte Zeit zum Kiffen. Für einen Freundeskreis in Kali­fornien, in den frühen Siebzigern. Und ja, wir müssen Hanf legalisieren. Und alles anderen Unterhaltungdrogen auch. Gegen den Widerstand der von der Pharma­industrie gekauften Politiker. Und aller Kryptofaschisten, die Hanf verfolgen, um damit Andersdenkende zu unterdrücken. Und das Model auf dem Pic? Weiterlesen

In die Neue Welt: Hanf

nat_geo
Das US-Natur- und Geografie-Magazin National Geographic widmet seine Juni Ausgabe dem zentralen Thema Cannabis. Die Medizinische Forschung entdeckt derzeit immer neue Vorzüge der uralten Kulturpflanze. Ich frage mich, ob die deutsche Ausgabe des Nat Geo dasselbe Cover haben wird, und wann sich die positive wissenschaftliche Betrachtungsweise auch hierzulande durchsetzt. via boingboing

Energiespeicher: Hanf besser als Graphen

La_Roche_Jagu_chanvre_1

Dr. David Mitlin von der Clarkson University im US-Bundesstaat New York fand aktuell mit seinem Team heraus, dass grobe Hanffasern in verarbeiteter Form zu besseren Superkondensatoren geformt werden können als das superteure Supermaterial Graphen. Weiterlesen

US-Gericht erklärt Autofahren unter Cannabis-Einfluss für legal

Sativa-OG-Kush

Bis zu einem Grenzwert, analog zum Alkoholeinfluss. Im US-Bundesstaat Michigan hat das Höchste Gericht des Staates entschieden, dass geringste Spuren von Tetrahydrocannabinol im Blut keine Fahruntüchtigkeit bedeuten. Weiterlesen

Hanfparade


Auch gestern: 1500 Leute demonstrierten in Berlin für die Abschaffung des Betäubungsmittelgesetzes und vor allem die Freigabe von Hanf für alle Nutzungsarten: Hanfparade. Quote: Weiterlesen

Hanf macht die Musik schöner: John Harrisons Tone Tubby

Was hat Hanf mit Musik zu tun? Nein, nicht das. Nicht der Joint. John Harrison repariert seit 1974 Lautsprecher. Macht neue Membranen und Spulen rein („re-coning“), wenn der harte Alltag einmal zu hart war und den Speaker verstummen liess. Was sich bei Profi-Equipment tatsächlich lohnt, weil gute Lautsprecher eben Präzisionsinstrumente sind. Seit 10 Jahren verwendet John nicht mehr das übliche Papier (ja, das schwarze Zeug, aus dem die Lautsprechermembran hergestellt wird, ist kräftiges Papier), sondern Hanf. Weiterlesen

Mexiko vor völliger Legalisierung von Marijuana

Wie das Wall Street Journal berichtet, bildet sich in Mexiko derzeit eine politische Mehrheit für die Legalisierung von Marijuana. Aber nicht etwa, weil man dort eingesehen hätte, dass Hanf und seine Produkte in etwa so schädlich und/oder sucht-erzeugend sind wie Buttermilch, sondern weil man damit den Drogenbanden das Hauptprodukt wegnehmen will. Weiterlesen

Cannabis: Einnahmen vs Ausgaben in den USA

091114us_hempGrossartige Infografik, erstellt aus den offiziellen Zahlen von FBI etc. Besonders schön: 2008 wurden in den 11 US-Bundesttatten, die Marijuana zu medizinischen Zwecken legalisiert haben, tatsächlich zusammen 340 Millionen US-Dollar an Steuern auf den Anbau und Verkauf von Hanf eingenommen. Umgerechnet auf die Anzahl der Cannabisnutzer in den restlichen US-Staaten ergäbe das für die gesamte USA jährliche Steuereinnahmen von 780 Millionen USD. Tatsächlich aber werden dort 14 Milliarden für die Bekämpfung von Drogen ausgegeben. ( via sloshspot) (pic: click > riesig)

Marijuana-Ernte

091103Harvest_4

Weiterlesen

Obama stoppt Krieg gegen „medical marijuana“

091023marijuanagirl3

Aha. Schon am Montag dieser Woche gab die US-Regierung die Anweisung an alle Bundesbehörden heraus, Einrichtungen zur Verteilung von „medical marijuana“ nicht weiter zu belästigen. In über einem Dutzend US-Bundesstaaten Weiterlesen

Studie: Langzeitwirkung von Cannabis minimal

090731cannabisEine Zusammenfassung von 41 medizinischen Studien über die Wirkung von Cannabis durch ein internationales Team aus Britannien, Spanien, Brasilien, Australien und der Schweiz, Weiterlesen

USA: Oakland besteuert Marijuana-Verkauf

090723miss_cannabisDas ist ein Meilenstein. Oder ein Dammbruch. Nennt es, wie ihr wollt: In einer Volksabstimmung sprachen sich 80 % (!) der Wähler Oaklands für die Einführung einer Hanf-Steuer aus. Die vier Cannabis-Märkte der Stadt müssen demnach 1,8 % Steuer auf ihren Dope-Umsatz abführen. Das findet jeder gut, ausser den Antidrogen-Hardlinern. Alle anderen freuen sich, dass die Kassen der Kommune entlastet werden und die indirekte Legalität von Marijuana ein wenig fester zementiert wurde. Weiterlesen

Die Geschichte des Hanf

Unterhaltsam, da ursprünglich für die US-TV-Serie „Weed“ hergestellt. Aber trotzdem wahr. Hier zulande kannte man Hanf als Tabak für arme Leute (der sprichwörtliche „starke Tobak“), oder als Zusatzstoff für Getränke wie im österreichischen „Mariandlwein“ (ja, genau das). Es ist höchste Zeit, dass Cannabis legalisiert wird. Aber da müssen die USA sich wohl wieder zuerst entspannen… (via boingboing)

USA: Mehrheit für Legalisierung von Hanf

090509zogbyEine Umfrage der Marktforschungsagentur Zogby unter 3.937 wahlberechtigten US-Amerikanern fand eine breite Unterstützung für die Legalisierung von Marijuana. Die Frage: Weiterlesen

Mexiko plant Legalisierung von Drogenkonsum

090430maijuanagirlDer mexikanische Senat (zweite parlamentarische Kammer) hat am Dienstag einen Gesetzentwurf des amtierenden Präsidenten Felipe Calderon abgesegnet, wonach der Besitz von fünf Gramm Marijuana, einem halben Gramm Kokain und kleineren Mengen von starken Drogen wie Heroin und Meth legalisiert werden.

Die benötigte Zustimmung des Weiterlesen

Kalifornien: Gesetzesinitiative zu Legalisierung von Cannabis

090224ammianoDer 58-jahrige kalifornische Abgeordete Tom Ammiano ist der Prototyp eines US-amerikanischen Linken. Er arbeitete lange Jahre als Lehrer, outete sich als homosexuell und lebte 16 Jahre lang in einer Weiterlesen

Bewährungsstrafe für Drogenhändler

090208cannabisLondon. Robert Holding, ein 72jähriger Milchmann aus Burnley, wurde vom zuständigen Gericht zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an (blabla… Weiterlesen