Wie russische Nationalisten den Westen zerstören wollen

Bei aller Kritik an den Imperialisten des anglo-amerikanischen Kultur- und Wirtschafts­raums dürfen wir nicht verdrängen, dass die russischen geostrategischen Bemühungen zwar sehr wohl zunächst Verteidigungscharakter haben, am Ende aber doch auf die Kontrolle über die gesamte Erde abzielen. Den ideologischen Bauplan für ein erträumtes russisches Grossreich lieferte der von der US-Rechts­aussen-Tresse (Breitbart etc) hoch gelobte Nationalist Alexander Dugin (pic cc0) in Büchern wie „Konflikte der Zukunft. Die Rückkehr der Geopolitik“oder „Die Vierte Politische Theorie“ (Jenseits von liberaler Demokratie, Marxismus und Faschismus), in welchen er nicht nur einen Weg zu neuer russischer Grösse, sondern auch ein ultrarechtes, demokratiefeindliches, autoritäres und fortschrittsverweigerndes Weltbild aufzeichnet. Ob er nun wirklich zum Lieblingsideologen Vladimir Putins geworden ist oder nicht, lässt sich von aussen schwer beurteilen. Klar zu erkennen ist allerdings, dass die aktuelle russische Politik viele seiner Ratschläge beherzigt: Weiterlesen

Die Sowjetunion von Europa

red_europe

Seit wann? Haben wir etwas verpasst? Sozialismus, oder gleich die eiserne Faust Stalins über dem alten Kontinent? Nicht ganz, aber auf jeden Fall etwas in dieser Art. Ich will die Überschrift und die damit verbundene Andeutung, irgendetwas sei nicht in Ordnung, in den folgenden Zeilen erklären.
Wir empfinden heute die Sowjetunion als glänzendes Beispiel für das notwendige und unausweichliche Scheitern des Kommunismus (oder Sozialismus, das kann man hier so unscharf formulieren), als schreckliche Diktatur ohne persönliche oder wirtschaftliche Freiheit, als totalitäres System mit unterdrückter Meinung und realitätsferner Planwirtschaft. Tatsächlich wurde die wirtschaftliche Entwicklung von strategischen und bürokratischen Überlegungen geleitet; private Gewerbetätigkeit war, anders als in anderen sozialistischen Ländern, unbekannt.
Wo also sollen hier Ähnlichkeiten, Analogien bestehen? Weiterlesen