Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor dem Internet Explorer

Das BSI hat sich gestern dagegen ausgesprochen, den Microsoft IE in Version 6, 7 oder 8 auf XP, Vista und Windows 7 zu benutzen. Selbst das Ausführen im „geschützen Modus“, sowie ohne Active Scripting bietet keine Sicherheit vor einer „bisher unbekannten kritischen Sicherheitslücke“. Das Bundesamt rät dazu, einen alternativen Browser zu benutzen. (via bsi)

Sicherer mit dem Opera Browser

090816Opera

Das Wirtschaftsmagazin Forbes empfiehlt den Opera Browser. Warum? Weil nach Erkenntnissen von Security Researcher Paul Royal 33% der Exploit-Kit-Autoren Firefox, 26% Opera benutzen. Er sagt: Weiterlesen

Digg schickt den IE 6 in Rente

090712using_1e6Digg, das weltgrösste Nutzer-Nachrichten-Portal ( viele 11k2-Beiträge gehen darauf zurück) hat die Nase voll vom Microsoft Internet Explorer 6. Wie Diggs „User Experience Architect“ Mark Trammell in einem Blogpost erklärt, wird man demnächst wohl aktive Weiterlesen

Internet Explorer 8, nichts zu sehen, weitergehen

090320ie8_logo_vertikalSeit gestern ist der neue Microsoft Internet Explorer 8 zu haben. Und? Nichts und. Er ist besser als der IE 7, kommt aber nicht an die neue Generation alternative Browser heran, wie man hört. Nein, ich hab den IE 8 nicht „getestet“. So wichtig ist der mir auch nicht. Die Alternativen sind zahlreich und überzeugend, aber das ist nicht der Punkt. Tatsächlich zeigt die Eigenschaftenpalette des neuen Microsoft-Browsers, Weiterlesen

Windows 7 auch ohne IE

090307_7targetEin geleakter Windows 7 Post-Beta-Build 7048 (a.k.a. eine neuere, aber immer noch unfertige Version vom Windows-Vista-Nachfolger), der gerade durch die P2P-Plattformen schwirrt, enthält interessante neue Features.

Wie von verschiedenen Seiten bestätigt, lassen sich in der Version 7048 einzelne Betriebssystemnahe Microsoft Programm komplett abschalten. Weiterlesen