Die Mieten explodieren: Geldwäsche

Die US-Autorin Constance Edwards fasst sehr plausibel und plakativ zusammen, was wir alle schon länger fühlen: Dass die aktuelle, seit Jahren anhaltende Explosion von Mieten und Immobilienpreisen exakt einen Grund hat: Geldwäsche. Vor allem Geldwäsche aus illegalen Ölexporten, also Erdöl, das aus boykottierten Staaten wie Iran, Russland, Venezuela herausgeschmuggelt wird – ein Business, dass unfassbare Profite abwirft. Allerdings müssen diese illegalen Umsätze erst einmal in legales Geld umgewandelt werden, und dazu eignen sich Immobilienfonds am besten. Diese kaufen freiwerdende Wohnblocks und Apartmenthäuser en Gros auf, zu Mondpreisen, falls nötig. Weiterlesen

Die Immobiliengruppe Re/Max und die illegale Besetzung Palästinas

remax_angebot

Das US-amerikanische Franchise-Unternehmen Re/Max vermittelt seit 1973 Wohnungen und Häuser. Auch in meiner Heimatstadt und deren Subs, wie ich mich vergewisserte. Und im ehemals palästinensischen Westjordanland, jenem seit Jahrzehnten von Israel de facto besetzten Teil von Palästina. Dort sind es Wohnungen und Häuser in den von israelischen Siedlern angelegten und anschliessend zu Festungen ausgebauten Kolonien. Weiterlesen

Wie man in Australien Immobilien verkauft

Ich gebs zu, mir was das auch nicht klar. via dailywhat