Rechtsextremismus im Internet? Es gibt eine App dafür

Die nach Bevölkerungszahl grösste Demokratie der Erde, Indien, wird derzeit von einem massiven Polit-Skandal erschüttert. Wie The Wire berichtet, wurden dem Magazin nachprüfbare Beweise dafür zugespielt, dass im indischen Wahlkampf die App Tek Fog eingesetzt wird. Damit lassen sich Fake News, Hate Speech, rechts-extreme Positionen via Twitter, Facebook, Whatsapp etc verbreiten. Die App ist sogar in der Lage, ungenutzte, brachliegende Accounts vorübergehend zu kapern (phishing) und für das Verteilen von Hass und Lüge zu missbrauchen. Nach Erkenntnissen der Journalist*innen wird diese App von der regierenden, nationalistischen und ultra-religiösen Bharatiya Janata Party eingesetzt. Ich bin sicher, solche Internetangriffe auf die Demokratie sind nicht nur in Indien ein Problem. Beispielpic Thomas Ulrich (LoboStudioHamburg) cc0

Ein völlig anderer Impfstoff: Corbevax

Der Covid19-Impfstoff wurde am Texas Children’s Hospital Center for Vaccine Development in Houston entwickelt (im Bild die Codirektor*innen Dr. Maria Elena Bottazzi und Dr. Peter Hotez) gehört zwar ebenso wie Novovax zu den Protein-Impfstoffen, hat aber eine Eigenschaft, die ihn von allen anderen, bisher vorgestellten unterscheidet: Corbevax wurde nicht patentiert. Das bedeutet, dass Pharmaunter-nehmen rund um die Erde den Stoff preisgünstig herstellen können. In Indien wurde das Präparat bereits zugelassen, die zweite und dritte Welt hat damit eine neue Chance gegen Covid19 bekommen. houstonpublicmedia

Der gefühlte technische Vorsprung

Bevor wir’s vergessen: Die Mangalyaan-Mission, also Indiens erste Rakete zum Mars, mit Orbiter-Nutzlast (nur 40% aller Marsmissionen klappen heutzutage) hat nicht nur weniger als die letzte NASA-Marsmission Maven gekostet, nämlich 74 statt 651 Millionen USD, sondern auch weniger als der letzte Mars-Film The Martian (der Marsianer) mit Mark Damon, der kam auf 108 Mio. Plus: „Der gefühlte technische Vorsprung“ weiterlesen

Supergau in indischem Kraftwerk

Wir alle wissen, was passiert, wenn ein Kernkraftwerk in Flammen aufgeht. Tschernobyl, Fukujima, anderswo. Neu ist uns dagegen, dass so etwas ähnliches auch mit Windkraftwerken passieren kann. So wie neulich im südindischen Palladam, wo eine Windturbine wegen technischen Defekts zu brennen anfing. Schrecklich. Ein Desaster. Nur eben folgenlos. Die Turbine wird repariert und liefert Tage oder Wochen später wieder Strom, die Reste werden recycelt und verstrahlt ist am Ende gar nichts. Das sollte uns zu denken geben. via kottke

Weltraum-Rendezvous-Foto der Woche

maven_mom

Wir (die Spezies) haben gerade 2 neue kleine Raumschiffe im Orbit um den Nachbarplaneten Mars: Den Nasa-Satelliten Maven, der 8 verschiedene Labors an Bord hat und Proben aus der Marsatmosphäre entnehmen und analyieren wird, und die indische Mangalyaan mit 5 Instrumenten, die ebenfalls vor allem die Gashülle des roten Planeten betrachten. „Weltraum-Rendezvous-Foto der Woche“ weiterlesen

Indien: Recht auf Kopie für Unis und Studenten

calcutta Chowringheeskyline2

Die Zeitung India Telegraph aus Kalkutta berichtet unter Berufung auf höchste Regierungskreise, dass die nach China zweit-bevölkerungs­reichste Nation der Erde eine Gesetzesänderung mit internationaler Bedeutung anstrebt. Das bisher gebräuchliche, aber gegen Urheberrechtsgesetze verstossende Kopieren von Lehrmaterial und Fachbüchern durch Studenten soll damit legalisiert werden. „Indien: Recht auf Kopie für Unis und Studenten“ weiterlesen

Neulich in Indien

super-batman

Wie gut, dass in Indien der „geistige Eigentums“-Wahnsinn etwas niedriger aufgehängt ist als hier im „Westen“. Hier würde man in Grund und Boden verklagt für eine „kommerzielle Nutzung“ fremder „IP“. Wir müssen dieses Problem noch lösen, aber ich sagte das schon an anderer Stelle. Ich will jedenfalls auch solche Tshirts. Super-Batman, yeah! neatorama

Kashmir: Fatwah gegen Girl-Band

Die aus drei Schülerinen der 10ten Klasse bestehende Rockband Pragaash („Morgenlicht“) im nordindischen Bundesstaat Kaschmir wurde Ziel einer Fatwa (islamisches Rechtsgutachten) des zuständigen islamischen Rechtsgelehrten Bashiruddin Ahmad. Er bezeichnete in der Öffentlichkeit singende Frauen als un-islamisch und gab solchen Darbietungen die Schuld an den zunehmenden sexuellen Übergriffen. Auch würde das Musizieren den jungen Frauen nicht dabei helfen, eine konstruktive Kontrolle in der Gesellschaft zu finden. „Kashmir: Fatwah gegen Girl-Band“ weiterlesen

Von Hitler lernen, auf dem grössten Binnenmarkt der Welt

india_onida_nonreflektive_tv

Indien ist eine Art Parallelwelt mit über 1,2 Milliarden Bewohnern; also rund 150 15 mal soviele wie in Deutschland, oder dreimal soviele wie in Europa. Mit einer geschichtlichen Entwicklung, die mit unserer nur teilweise übereinstimmt; und selbst das eher an den schlechten Stellen. Kein Wunder, dass dort Elemente der deutschen Historie ungleich entspannter betrachtet werden als hier. Hitler ist in Indien eine Werbe-Ikone, sein Buch wird (ungeachtet des postulierten urheberrechtlichen Schutzes, der nominal erst in drei Jahren ausläuft; nimm das, bayerischer Staat) von Wirtschafts- und Managementstudenten begeistert gelesen. „Von Hitler lernen, auf dem grössten Binnenmarkt der Welt“ weiterlesen

Indien: Vorbild für Politik und Justiz

Die grösste Demokratie dieses Planeten, Indien (1,2 Mrd Einwohner) erlebt eine Welle der politischen Kriminalität, oder kriminellen Politik. Allein im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh (etwa 2,5mal soviele Einwohner wie unsere BRD) sitzen von 404 gewählten Abgeordneten 10 im Gefängnis, während gegen 139 weitere Anklage erhoben ist. Was ist daran so vorbildhaft? „Indien: Vorbild für Politik und Justiz“ weiterlesen

Robollywood

Der indische Wissenschaftler Dr. Vasigaran baut einen Superroboter, der ihm selbst ziemlich ähnlich sieht (klar, oder?) und stattet diesen mit Superkräften und Superintelligenz aus: Robot Chitthi kann sich ein Telefonbuch beim Durchblättern merken, dazu singen, tanzen, an Wänden entlanglaufen, und nach einem Upgrade auch menschliche Emotionen haben. „Robollywood“ weiterlesen