Quantencomputer erfinden neue Akkus für die Klimawende

Quantencomputer sind heute bereits damit beschäftigt, unsere Zivillisation zu retten. Unser Planet erwärmt sich seit Beginn der Industrialisierung. Die massenhafte Erzeugung von CO2 durch Verbrennung von Kohle, Öl und Erdgas und von Methan durch die Fleischindustrie und Fäulnis in den Müllhalden hat Land und Meer aufgeheizt, global um ein durchschnittlich Grad. Folgen sind Überschwemmungen, Dürren, Waldbrände und im ganzen eine Abnahme der bewohnbaren Landfläche. Experten rechnen uns vor, dass bis 2050 deshalb eine halbe Milliarde Menschen auf der Flucht sein werden (heute: 80 Millionen weltweit). Steigt die globale Durchschnittstemperatur weiter, werden viele Pflanzen- und Tierarten aussterben, darunter auch der Mensch.

Weiterlesen

Artensterben trifft Foodbubble: Thunfisch

roter thun

Letzten Samstag wurde in Tokyo ein Blauflossen-Thunfisch (a.k.a Roter Thun) mit einem Gewicht von 221 Kilogramm für 1,37 Millionen Euro versteigert. Berichtet die US-Systempresse. Das entspricht einem Kilopreis von 6200 Euro. Gefrorener Seelachs ist für 4 Euro per Kilo zu haben, Gold kostet in dieser Menge etwas über 40.000 Euro. Weiterlesen