Verschwörungstheorie der Woche

Pearl Harbour war ein Inside Job. Hier der Beweis: Die Japaner hatten damals keine Flugzeuge, die so weit fliegen konnten (siehe Karte). Es kann sich hier allerdings auch um ein riesengrosses Missverständnis handeln, oder um eine schöne Beschreibung des Konzepts „Verschwörungstheorie“. Weiterlesen

Die Chemtrails von Dammartin-en-Goele

Dammartin

Vorgestern, am Mittwoch 7.1., stürmten zwei (oder drei?) maskierte Männer die Redaktionsräume des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo und erschossen dort die vier wichtigsten Karikaturisten des Landes und acht weitere Menschen. Nur eine Zeichnerin überlebte den Anschlag. Das Attentat wurde auf Amateur­/Handyvideos festgehalten, als die Schiesserei begann. Trotz Vermummung wurden die beiden noch am selben Tag identifiziert. Die professionell agierenden, also ausgebildeten Männer flohen mit einem Citroen, wurden allerdings in einer Kleinstadt kurz ausserhalb von Paris heute abend von der Polizei gestellt und erschossen. Im Fluchtwagen fand man den Personalausweis eines Täters. Weiterlesen

Die Wahrheit über den Death-Star-Terroranschlag

Investigativer Journalismus enthüllt: Es war ein Inside Job. Seht selbst. boingboing