Der Stand des Urheberrechts 2014

theinternet

Gefunden auf dem völlig grossartigen „Pictures in Boxes“ Comic Tumblr. Ich hätte es selbst nicht besser ausdrücken können. Das Urheberrecht (oder Copyright, oder Code de la propriété intellectuelle) hat den Zusammenprall mit dem Internet (eigentlich mit der Informationsrevolution) nicht überlebt, and all the kings horses and all the kings men cant fucking put it together again. Weiterlesen

Wer hat eigentlich den Begriff “Geistiges Eigentum” erfunden?

Die New York Times hatte gerade einen Hintergrundartikel zur Frage des “Geistigen Eigentums” sowie zum Vorwurf des “Diebstahls” in diesem Zusammenhang. NYT-Autor Stuart P. Green erklärt, dass die verschiedenen Rechteverwertungsindustrien in der zweiten Hälfte des 20sten Jahrhunderts unterschiedliche Rechtsprechung und Gesetzesgrundlagen erfuhren, so dass im Jahr 1962 das American Law Institute (eine Organisation zur Archivierung und Systematisierung der US-Rechtsprechung) den Vorschlag machte, einen neuen, gemeinsamen Begriff für vertraglich zugesicherte Leistungen zu etablieren. Weiterlesen

USA: Rechnungsbehörde bezweifelt Raubkopiezahlen

Das Government Accountability Office (GAO) macht in den USA so etwas ähnliches wie hier der Bundesrechnungshof: Zahlen nachprüfen. Vor eineinhalb Jahren beschloss das US-Parlament ein Gesetz rund um „Intellectual Property“ (den Pro-Ip act), das auch eine Überprüfung der Sachlage durch das GAO vorsieht. Dieser Bericht ist jetzt da. Weiterlesen