US-Wissenschaftler enthüllen Wahrheit über Filesharing

Die Wirtschafts­wissenschaftler Brett Danaher vom Bostoner Wellesley College und Joel Waldfogel von der University of Minnesota haben ein Forschungs­papier zum “Einfluss von Online-Film-Piraterie auf die inter­nationalen Kinoumsätze” veröffentlicht. Fazit: Filesharing hat keinen Einfluss auf Kinobesuche in den USA und verringert die Umsätze ausserhalb der USA um bis zu 7 %, aber nur wenn, der Film dort signifikant später veröffentlicht wird als im Ursprungsland. Wird ein Film zeitgleich in der ganzen Welt kommerziell verfügbar, dann sinkt der nachweisbare negative Einfluss von Filesharing auf den Kinokartenverkauf wieder auf Null. Jetzt frage ich: Weiterlesen