Biosprit zerstört Naturschutzgebiete

Das Mündungsdelta des Tana Flusses in Kenya ist UN-­Weltkulturerbe, Naturschutz­gebiet, Heimat von Dutzenden einzigartiger Tierarten und traditionell landwirtschaftlich genutzter Raum. Jetzt werden Dorfbewohner vertrieben, die Wälder und Gärten umgepflügt und mit Zuckerrohr bepflanzt. Weiterlesen

Strampeln zum Telefonieren

090727419px-Bicycle_dynamoJeremiah Murimi (24) und Pascal Katana (22) sind kenyanische Studenten und haben ein Aufladegerät für Mobiltelefone entwickelt, das mit einem Fahrraddynamo stromversorgt wird: Eine Weile radeln macht den Akku wieder voll. Die Bauteile gabs auf dem Schrottplatz, die fertigen Geräte kosten 350 kenyanische Schilling oder umgerechnet 3 Euro 29. Und das ist eine lohnenswerte Anschaffung in einem Land, wo Mobiltelefone die einzige Fern-Kommunikation stellen, und wo es kein Stromnetz gibt, sondern der Ladestrom von jemandem mit Solarzellen oder Generator teuer gekauft werden muss. Hoffentlich gibt es die Teile auch bald in anderen Ländern. ( via bbc) (pic wikipedia gnu)