Das Leben als Elitepilotin (Fanfilm)

Fünfminütiger Teaser, aus dem Leben einer Pilotin in der Welt von Elite Dangerous – die Weltraumgrafik und viele grafische Elemente im Video sind direkt aus dem Space Game. Obwohl das Video vielversprechend und wie aus einem Parallel­universum zur Serie „The Expanse“ wirkt (ist ja auch irgendwie so), sind bis zur Verwirklichung als Webvideoserie noch einige Hürden zu nehmen. Wie die Videocrew „The Eranin People’s Film Board“ auf Youtube erklärt, müsse man für weitere Produktionen Kickstarter nutzen, dafür ist allerdings die Zustimmung von Frontier Development als Entwickler und Rechteinhaber für Elite Dangerous nötig. Viel Glück! via AEDC discord

The Expanse, als Tabletop

the_expanse_rpg

Die neue beste Scifi-Serie kommt nochmal auf den Tisch, als RPG Tabletop, unter Beteiligung der Originalautoren. Es gab letztes Jahr schon mal ein anderes
The Expanse Board Game, das sich aber mehr mit Flottenoperationen und der Kontrolle übers Sonnensystem beschäftigte. Die aktuelle Kickstarterfinanzierung war innerhalb einer Stunde erfüllt, mittlerweile liegt mehr als das Zehnfache des Start­betrags im Spendentopf, so dass die Entwickler sich immer neue Stretch Goals ausdenken müssen – das Crowdfunding geht noch weitere 24 Tage. Das kommende RPG lässt die Spieler in Rollen schlüpfen, die den Charakteren der TV-Serie ähnlich sind. Wenn der Erfolg der Serie weiter so kometenhaft zunimmt, wird früher oder später wohl Disney als dunkles Imperium… obwohl, halt. Amazon hat ja schon die TV-Rechte gekauft. Also ist wahrscheinlich Amazon das neue Disney, nur noch etwas dunkler. via io9

Trump Troll Doll, auf Kickstarter

trumptrolldoll

Chuck Williams fertigte früher für Disney Figuren an, jetzt hat er einen Kickstarter laufen, um eine Trump Weichplastikpuppe im Troll-Stil zu produzieren. 12 Zentimeter hoch, plus Windbeutelhaarschopf, das Smartphone zum ungesicherten Twittern hält er in der Hand. Erwartungsgemäss ist das Nahziel von 38.000 USD schon nach wenigen Tagen erreicht worden. Der fertige Trumptroll zum Selberanziehn und Rumschmeissen soll dann 25 USD kosten. thepoke

Simon Says: Der Nazijägerheld

simonsays

Andre Frattino und Jesse Lee haben grade einen Kickstarter laufen, um einen Comic über das Leben von Simon Wiesenthal zu produzieren. Der als jüdischer Künstler den Holocaust überlebte und danach zum grössten Nazijäger des Jahrhunderts wurde. Ok, das sind Superhelden, die ich akzeptieren kann. kickstarter via io9

OTO: Verbrennt alle Keyboards

Noch 4 Tage auf Kickstarter (wird klappen): Der OTO polyhedrale Soundcontroller von Michael Samuels (Sonic Geometry) produziert technoide Töne durch Kippen und Drehen der orangengrossen Leuchtobjekte. Die Lageänderung wird wireless an eine Digital Audio Workstation übertragen. Verbrennen wir jetzt endlich alle Keyboards, die ja vor mehreren hundert Jahren erfunden wurden und meinetwegen gerne im Museum wohnen dürfen? kickstarter via boingboing

Alle Zombietypen, übersichtlich dargestelllt

The-Map-of-Zombies-by-Jason-B-Thompson

Jason Bradley Thompson aus Seattle hat die herkulische Aufgabe übernommen, eine schematische Übersicht aller Zombietypen zu ertellen. Im Angesicht der Zombiekalypse haben verantwortungsvolle Mitbürger bereits das zwanzigfache der ursprünglich avisierten Kickstarter-Finanzierungssumme gespendet. Für alle anderen wird das 91 mal 91 cm grosse „Thew Map Of Zombies“-Poster für 30 Zombiedollars plus Versand zu haben sein. kickstarter

Offbeatr – so wie Kickstarter, nur für Porn

offbeatr

Crowdfunding ist das aktuelle grosse Ding (hier bitte noch keine flauen Witze einfügen). Also haben findige Gegenwartskulturschaffende das Prinzip hergenommen, um damit sinnvolle Pornofilme zu finanzieren. Sinnvoll wie in „was ich schon immer über Sex sehen wollte“. Regel 34 in Aktion, und für jeden zugänglich. offbeatr via jezebel