FDP ist schuld an Kindesmissbrauch. Und Spiele.

Sagt Dr. Beate Merk, Staatsministerin für Justiz in Bayern. Genauer: „Wenn man sich ansieht, welche Folgen der Konsum von schädlichen Videos haben kann, ist die Laissez-faire-Politik der FDP bei Kinderpornos im Netz grob fahrlässig“ (Es geht im konkreten Fall um die Vorfälle auf Ameland). Ist ja klar: Weiterlesen

Vatikan: Gleichstellung der Frau so schlimm wie Kindesmissbrauch

Endlich: Der Vatikan hat erklärt, dass Kindesmissbrauch innerhalb der katholischen Kirche nicht nur 10, sondern 20 Jahre lang schärfstens verfolgt werden müsse. Ebenso der Missbrauch von geistig Behinderten. Oder der Besitz von kinderpornografischen Abbildungen. Für das Verfolgen sind weiterhin kirchliche Stellen zuständig. Nicht etwa die Kriminalpolizei. Dafür hat der Vatikan auch den Versuch, eine Frau zum Priester zu weihen, als Verbrechen derselben Stufe erklärt. Derselben Stufe wie Kindesmissbrauch. Danke für diese Klarstellung, Heiliger Stuhl. (via guardian)

Ex-Bischof Mixa: Kindesmissbrauchs-Vorwürfe

Oberstaatsanwalt Helmut Walter: „Bei der Staatsanwaltschaft Ingolstadt werden Vorermittlungen in Richtung Dr. Mixa geführt.“ Es geht um den Vorwurf, Mixa hätte in seiner Zeit als Bischof von Eichstätt (1996 bis 2005) einen Jugendlichen sexuell missbraucht. Weiterlesen

Tim Minchin: Lied über den Papst

Ich denke, der Papst wird sich ärgen, wenn er das hört, aber so ist das nun mal mit der Redefreiheit in demokratischen Nationen.

Kirchenkritik: Die Juden sind schuld

Der 81jährige italienische Ex-Bischof Monsignor Giacomo Babini wird von der katholischen Website Pontifex mit den Worten zitiert, hinter der Kritik an Papst und Kirche im Rahmen der bekannt gewordenen zahlreichen Fälle von Kindesmissbrauch durch katholische Priester stehe eine „zionistische Attacke“. Grundsätzlich, so erklärte Babini, seien die Juden natürliche Feinde der Kirche, und in historischen Zusammenhängen gesehen, Gottesmörder. Weiterlesen

Katholischer Kindesmissbrauch: So sind Schwule nun mal

Bill Donohue (pic), Präsident der US-amerikanischen Catholic League for Religious and Civil Rights und Rechtsaussenkasper, erklärte am Dienstag dieser Woche in einer Talkshow des Senders CNN, die Fälle von Kindesmissbrauch durch katholische Priester seien keine. Weiterlesen

Muss Papst Ratzinger in ein US-Gefängnis?

Der Anwalt Jeff Anderson hat zusammen mit Kollegen die juristische Vertretung von fünf US-Bürgern übernommen. Sie beschuldigen den katholischen Priester Lawrence Murphy, sie selbst und 200 weitere Personen als Kinder sexuell missbraucht zu haben, die meisten davon Gehörlose. Brisant wird der Fall aber erst dadurch, Weiterlesen