Pro Jahr 18.200 Tote durch Kohle

Coal power plant action Jaenschwalde

Die Health and Environment Alliance (HEAL) hat in Brüssel ihren Bericht über die Gesundheitsfolgen von Kohlekraftwerken vorgestellt. Danach werden allein durch europäische Kohlekraftwerke, ohne Serbien, Kroatien und die Türkei, pro Jahr 18.200 Tote, 8.500 neue Fälle von chronischer Bronchitis, 4 Millionen Krankheitstage, 43 Milliarden Behandlungskosten verursacht. Jedes Jahr. Weiterlesen

Apple und der dreckige Strom

Greenpeace hat gerade eine Reihe hübscher Aktionen laufen: Sie fordern Apple (und Amazon, und Microsoft) auf, keinen Strom mehr einzukaufen, der mit Kohlekraftwerken hergestellt wurde. Dazu gibts dieses Video (unten) und ein paar Putztrupps, die unangemeldet in Apple Stores auftauchen und dort für symbolische Sauberkeit sorgen. Weiterlesen

Chinesische Kohlekraftwerke maskieren die globale Erwärmung

Neue Forschungen haben ergeben, dass der massive Ausbau von Kohlekraftwerken in China (von installierten 10 auf 80 GW innerhalb von 5 Jahren) die globale Erwärmung hinauszögert, ohne sie aber mittel- und langfristig zu verringern. Weiterlesen