Kreationisten und Holocaustleugner im Vergleich

Einer der grossen Aufklärer unserer Zeit, der Brite Richard Dawkins, erläutert in dieser kurzen Rede sachlich und nachvollziehbar, inwieweit sich Kreationisten und Holocaustleugner ähneln.

Oklahoma: Wir mögen hier keine fanatischen Wissenschaftsgläubigen

090307richard_dawkinsDie University of Oklahoma hat Herrn Richard Dawkins (bekannter Wissenschaftler und Atheis Atheist, links im Bildt Bild) eingeladen, mal auf dem Campus eine Rede zu halten. Anlässlich der Charles-Darwin-Feier. Soweit kein Problem. Oder doch?

Es gibt ja Leute in Oklahoma (ja, und anderswo..), die mit der Evolutionslehre, oder der Wissenschaft im allgemeinen, so ihre Probleme haben. Deshalb hat das Landes-Parlament (a.k.a. Oklahoma House of Representatives) Weiterlesen

Türkisches Gericht sperrt Dawkins-Webseite

Richard Dawkins, einer der amüsantesten und intelligentesten zeitgenössischen Verteter von Aufklärung und Vernunft, kann von türkischen Staatsbürgern auf türkischen Staatsboden nicht mehr, zumindest nicht mehr über seine offizielle Website erreicht werden. Der türkische Autor Adnan Oktar (Künstlername Harun Yahya) klagte gegen Dawkins wegens einer angeblich blasphemischen Äusserungen, das Gericht ordnete die Webblockade an. Tatsächlich hatte Dawkins den 800seitigen Kreationisten-Atlas des Herrn Oktar als „grotesk“ bezeichnet. Der muslimische Kreationismus-Hardliner war früher schon mehrfach aktiv geworden und hatte auf gerichtlichem Weg die Sperrung von WordPress.com und Google Groups erwirkt.