Urbane Gewalt und ihre Ursachen

Obwohl in alle Industrieländern die Kriminalität in allen Bereichen Jahr für Jahr langsam zurückgeht, nimmt die gefühlte Bedrohung eher zu. Auch hierzulande zittern brave Bürger vor den gefühlt direkt bevorstehenden Ausschreitungen südländisch aussehender Jugendlicher. Aber, gefühlt oder nicht, woher rührt denn die urbane Gewalt, gegen Sachen und Menschen? Gibt es dazu Erkenntnisse? Weiterlesen

Indien: Vorbild für Politik und Justiz

Die grösste Demokratie dieses Planeten, Indien (1,2 Mrd Einwohner) erlebt eine Welle der politischen Kriminalität, oder kriminellen Politik. Allein im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh (etwa 2,5mal soviele Einwohner wie unsere BRD) sitzen von 404 gewählten Abgeordneten 10 im Gefängnis, während gegen 139 weitere Anklage erhoben ist. Was ist daran so vorbildhaft? Weiterlesen

Katastrophe: Kriminalität sinkt weiter

Auch im vergangenen Jahr ging die Zahl der Straftaten in Deutschland zurück. Um 1,2 % auf 6,04 Millionen. Das wird der Bundesinnenminister Mitte des nächsten Monats enthüllen, wie er vorab (d.h. vor der Wahl in NRW) schon der Springer-Presse mitgeteilt hat, damit diese aus der eigentlich positiven Zahl neue Drohszenarien basteln kann. Und tatsächlich lese ich heute in einem Mitte-Rechts-Blatt (a.k.a. „Die Welt“): Weiterlesen

Japan leidet unter Rentnerkriminalität

081226kirschblutenIm gesellschaftlich verkrusteten Japan zerfällt die Ordnung: So wurden auf der nördlichen Insel Hokkaido im vorletzten Jahr um die Hälfte mehr Senioren als Teenager von der Polizei festgenommen. Kleinkriminalität wie Ladendiebstähle verbreiten sich rasant unter den Rentnern des Landes; oft werden sie dennoch mit Respekt behandelt und nicht der Staatsgewalt überantwortet. Einsamkeit und eine schwierige wirtschaftliche Lage werden als Gründe für die Seniorenkriminalität angeführt. (via neatorama, cnn. pic: wikipedia, gnu)