Decay: Partikelbeschleunigerzombies

Eine Gruppe von Physikstudenten um Luke Thompson von der University of Manchester drehen gerade an einem Zombiefilm, der im Large Hadron Collider (LHC) Komplex in Genf spielen soll. Kurzfassung: Irgendwas geht schief bei der verzweifelten Suche nach dem Higgs-Boson, und aus dem Nichts bzw den endlosen Kellern des grössten Ringbeschleunigers der Welt kriechen Zombies und wollen alle anderen aufessen. Weiterlesen

Partikelphysik, die Chorversion

Das machen die Physiker am CERN anscheinend in ihrer Freizeit. Songs über Partikelphysik. Nerds. (via mf)

Ich habe den den theoretischen Weltuntergang überlebt

Nachdem gestern der Superteilchenbeschleuniger Large Hadron Collider erfolgreich in Betrieb genommen wurde, und dieser dabei bislang unerreichte Energiedichten produzierte, ohne dabei unsere Welt zu vernichten (zumindest in keiner für uns subjektiv wahrnehmbaren Weise), haben verantwortungsbewusste Geeks ein Erinnerungs-T-Shirt geschaffen (been there, big bang, got the t-shirt…). Weiterlesen

Sieben Tera-Elektronen-Volt, kein Schwarzes Loch, kein Ende der Welt

Der Large Hadron Collider bei Genf ist heute zu vollem Elan aufgelaufen und produzierte Teilchenkollisionen mit happigen 7 TeV. Ansonsten ist nichts passiert. Kein Zeitriss. Kein Bruch des Kontinuums. Und selbst wenn, haben wir nichts davon gemerkt. Alles ist, wie es immer war. Grossartig. (lhc)

Large Hadron Collider in Betrieb, Ende der Welt fällt aus

Kein schwarzes Loch, keine eilig herbeifliegenden Aliens, keine ernsten Probleme mit der Raum-Zeit-Kontinuität: Der LHC des Cern bei Genf ging am Montag in Betrieb, nachmittags wurden die ersten Protonen-Kollisionen aufgezeichnet. Der 27 Kilometer lange, mit 1200 Supraleiter-Magneten bestückte Beschleuniger wurde 14 Monate lang repariert und ist jetzt voll funktionsfähig. (bbc via engadget)

Half-Life Cosplay am LHC

081122lhc_half-lifeDie Wissenschaftsjournalistin Kate McAlpine brachte der Welt nicht nur Presseerklärungen des CERN, gern auch zum Thema Large Hadron Collider (LHC), sondern auch den Large Hadron Collider Rap (siehe unten), in welchem groove-kompatibel erläutert Weiterlesen