Laser Cat für 5 Minuten

Wenn sie dir mit dem Laser eine Haut aus dem Augeninneren schneiden, tut das erstens nicht weh, und dauert auch nicht lange. Der sekundäre Katarakt ist weg, und ich kann mit dem rechten Auge wieder so gut oder schlecht sehen wie vor einem Jahr. Nämlich verzerrt, weil die Netzhaut seit ’14 natürlich immer noch vernarbt ist (und für immer sein wird). Trotzdem ist das besser als das letzte halbe Jahr über, als ich rechts nur etwa soviel sehen konnte wie durch eine frostige (nicht milchige) Badezimmerglastür. Yay. Ich bin sehr froh, dass ich an diese Augenklinik mit dieser extrem kompetenten Chefärztin geraten bin, hab aber trotzdem heute erstmal die Schnauze voll von der Welt. pic flikr2639 cc by

Vin Diesel als Schinken-Und-Käse-Sandwich

Laserspezialist William Osman wurde von einem YouTube-Follower („Leser“ und „Zuschauer“ lebten damals im zweiten Jahrtausend und gelten heute als ausge­storben) gebeten, ein Schinken-Und-Käse-Sandwich in Form einer Vin-Diesel-Büste anzufertigen, was dieser auch getan und im hier verlinkten Video dokumentiert hat. Wo wird uns der unermüdliche, menschliche Forscher- und Entdeckergeist noch hinbringen? via mefi

50 Jahre Laser

Damit wir dieses wichtige Jubiläum nicht vergessen: Gestern (16.5.) vor 50 Jahren wurde von Theodore Maiman der erste Laser gebaut. Pewpew! Ohne Laser kein Star Wars, keine Laser Cats und auch keine Laser Tits! (50yearslaser)

Anti-Moskito-Laser

Das Intellectual Ventures Laboratory stellte auf der TED 2010 ein System vor, das Infrarotstrahlen zur Lokalisierung und Laser zur genauen Bestimmung und zum Abschuss von Moskitos benutzt. Die Bauteile wurden alle auf Ebay erworben und stammen überwiegend aus der Unterhaltungselektronik. Weiterlesen

Umweltfreundliche Laserkatze

(via)