Kunst mit Pizza

Jonpaul Douglass aus Los Angeles, Kalifornien, wirft Pizzas in die Gegend, foto­grafiert das Ergebnis und nennt das Kunst. Nur: Ist das wirklich Kunst? Nein. Mehr eine Popkulturversion davon. Im Gegenteil: Wenn irgendwas gefällig aussieht, kann man davon ausgehen, dass es keine Kunst ist. Trotzdem: Weiterlesen

Die geheime Freimaurer-Polizei von Los Angeles

MFPD

Drei angesehene Bewohner einer Suburb von Los Angeles stehen derzeit unter Anklage, sich als Polizeibeamte ausgegeben zu haben. Und zwar gegenüber den Bewohnern ihrer Gegend – als auch gegenüber der örtlichen Polizei. Der sie, gekleidet in nur ganz leicht fantasievollen Polizeiuniformen, einen 45minütigen Besuch abstatteten und dabei erklärten, dass sie einer Freimaurer-Loge angehörten. Diese wiederum gehe auf die Tempelritter zurück, eine antiken Verbrechens­bekämpfungs­organisation, deren Wurzeln 300 Jahren zurückreichen würden. Was ihnen, den drei, sämtliche Berechtigungen verschaffen würde; ihre Organisation sei schliesslich zuerst da gewesen. Weiterlesen

Vorratsdatenspeicherung gegen Graffititerror

Dennis Zine ist Stadtrat in Los Angeles und will eine Verordnung durchbringen, wonach Farbspraydosen nur noch gegen Vorlage eines Ausweispapiers verkauft werden dürfen. Weiterlesen

Los Angeles: Gestohlener Rembrandt in Kirche wiedergefunden

In Marina del Rey, einem Vorort von Los Angeles, wurde eine Rembrandt-Tuschezeichnung aus einem Hotel gestohlen und kurz darauf in einer nahen Kirche wiederentdeckt. Weiterlesen

Der Marijuana-Verkaufsautomat

090813marijuana_automatIm Herbal Nutrition Center in Los Angeles steht seit einer Weile dieser Verkaufsautomat für Marijuana.

Geld einwerfen, Fingerabdruckscanner benutzen (um sicherzustellen, dass du ein Rezept für den Gebrauch hast) und mit dem Dope in der Tasche legal nach Hause gehen. Tja. So geht das also auch. Für die Stadt heisst das Steuereinnahmen statt Kriminalität.

( via trendhunter)