Deutscher Kleinadel, Brexit und Hitlers Finanzminister

Nigel Farage (Bild oben), einer der Brandstifter des britischen EU-Austritts, UKIP-Frontmann und Verlierer aller folgenden Wahlen, ist heute bei der Enkelin von Hitlers Finanzminister Lutz von Krosigk (nicht im Bild) zu Gast. Um eine Rede zu halten. Auf einem AfD-Event in der Zitadelle Spandau und auf Einladung der AfD-Tussi von Storch. Die ist nämlich die Enkelin, und damit aus alter, eingewachsener und stinkiger Nazi-Dynastie. Da wächst zusammen, was zusammengehört, oder? Der Geldadel der alten Reiche und die neuen Anti-Demokraten und freiheitsfeindlichen Emporkömmlinge. Keine Frage, viele Rassisten, Faschisten, Sexisten, Reaktionäre und Hassprediger werden am Sonntag in zwei Wochen diese Pseudopartei wählen. Aber alle anderen (also: wir) können gegensteuern, indem wir möglichst weit weg von der braunen Katastrophe wählen. Ein Grund mehr, hinzugehen. via guardian, pic by cc sa Gage Skidmore