Kühe mit Kompass

Dr. Sabine Begall und ihre Kollegen von der Universität Duisburg-Essen haben, vor allem durch Google Earth Bilder, herausgefunden, dass sowohl Kühe als auch Rehe beim Essen und Schlafen gerne nach Norden schauen. Andere Faktoren wie Wind oder Sonnenstand konnten ausgeschlossen werden. Bei anderen Tieren wie Schildkröten, Lachsen, Termiten oder Vögeln konnte magnetische Wahrnehmung schon früher festgestellt werden.