Der gefühlte technische Vorsprung

Bevor wir’s vergessen: Die Mangalyaan-Mission, also Indiens erste Rakete zum Mars, mit Orbiter-Nutzlast (nur 40% aller Marsmissionen klappen heutzutage) hat nicht nur weniger als die letzte NASA-Marsmission Maven gekostet, nämlich 74 statt 651 Millionen USD, sondern auch weniger als der letzte Mars-Film The Martian (der Marsianer) mit Mark Damon, der kam auf 108 Mio. Plus: Weiterlesen

Weltraum-Rendezvous-Foto der Woche

maven_mom

Wir (die Spezies) haben gerade 2 neue kleine Raumschiffe im Orbit um den Nachbarplaneten Mars: Den Nasa-Satelliten Maven, der 8 verschiedene Labors an Bord hat und Proben aus der Marsatmosphäre entnehmen und analyieren wird, und die indische Mangalyaan mit 5 Instrumenten, die ebenfalls vor allem die Gashülle des roten Planeten betrachten. Weiterlesen