Das Märchen vom männlichen Sextrieb

zardoz

Männer denken alle 2 bis 5 Sekunden an Sex, Frauen nur halb so oft, Männer können einfach nicht anders als unaufhörlich herumzuvögeln, Frauen sind kontrollierter und weniger lustorientiert. Weiss doch jeder. Ach ja? Woher wissen wir das? Von Verwandten, Nachbarn und Freunden? Oder sind das am Ende doch nur urbane Mythen? Weiterlesen

Wo Männer noch echte Männer sind

In der post-industriellen Gesellschaft ist Maskulinität zunehmend schwerer zu definieren. Säbelzahntiger mit blossen Händen zu erwürgen ist nicht mehr cool, 16köpfige-Pferdegespanne mit einer Hand zu dirigieren (weil die andere einen Säbel hält) ist nicht mehr cool, glühende Eisenbarren zu jonglieren ist nicht mehr cool, selbst Pilotenbrillen und spritfressende Sportwagen haben ihren Mesmerismus eingebüsst. Also? Weiterlesen

Die alte Diskussion

Fällt das schon unter „Schwulenwitze“? Was meint ihr? (via zzap)