Geistiges Eigentum ist eine Erfindung der 80er

Techdirt-Autor Mike Masnick nutzte die neue Stichwort-Suchfunktion im Google Books („Books Ngram Viewer“), um sich einen Überblick über die anteilige (prozentuale) Bedeutung verschiedener Reizwörter zu verschaffen. Mit Erfolg. Weiterlesen

Der Legostein ist keine Marke

Kurzer Moment der Vernunft: Der Europäische Gerichtshof findet, dass der Legostein an sich keine Marke ist. Das Patent dazu ist schon 88 ausgelaufen, alle Versuche, den Stein über das Markenrecht vor dem Kopieren zu schützen, versagten letztendlich. So auch vor dem EuGH. Hoch lebe der freie Wettbewerb! (via tagesschau)

Markenrechtswahnsinn: Smartbook

Der fleissige Techblogger Sascha von Netbooknews hat tatsächlich Anwaltspost bekommen, mit der Aufforderung, aus seinen beiden Publikationen (.de und .com) das Wort „Smartbook“ zu entfernen. Weil die Firma Smartbook AG in Köln darauf ein eingetragenes Weiterlesen

Schottland: KFC, 1:0

090529carnoustieKein Fussball, sondern Fastfood. Die US-Hühnchenbraterei Kentucky Fried Chicken liess sich im Jahr 1994 die Redewendung „Familiy Feast“ markenrechtlich schützen. Ja, so was geht. Und die schottische Pizzeria „Titanic Pizza Co.“ in Carnoustie, unweit Dundee Weiterlesen

Markenrecht, Anwälte und öffentliches Ansehen auf Talfahrt

090501susan_jeffersAm Dienstag hab ich euch von Leo Babauta berichtet (und zwar hier), der zufällig einen Satz in einem Blogbeitrag formulierte, der jemand anderem auch schon als Buchtitel gedient hatte.

Die Autorin des betreffenden Buchs liess die Anwälte los („jiff, jiff“), und verlangte von Leo, einen Markenrechtsvermerk in sein Blog einzufügen. Weil der Satz „feel the fear and do it anyway“ ja ihr gehöre.

Was passiert? Die bösen, bösen und bösen Leser kriegen das mit Weiterlesen

Markenrechtlich geschützte Sätze

090428speechEin schönes Beispiel dafür, was passiert, wenn man den Begrifff „geistiges Eigentum“ ernst nimmt: Der Blogger Leo Babauta erhielt einen Brief von den Anwälten der Autorin Susan Jeffers, mit der Aufforderung, die Zeile „feel the fear and do it anyway“ aus seinem letzten Post zu entfernen, Weiterlesen