Taiwan: Bloggerin erhält Gefängnis- und Geldstrafe für Kritik an Restaurant

Miss Liu lebt in Taichung, einer Millionenstadt an der Westküste Taiwans, und verfasst in ihrem Blog Beiträge zu Essen, Lifestyle, Gesundheit, Wohnen. Nach einem Essen in einem lokalen Nudelrestaurant berichtete sie, das servierte Gericht sei versalzen gewesen, auf dem Boden der Gaststätte wären Küchenschaben herumgelaufen und der Restaurantbesitzer überhaupt ein Unsympath. Weiterlesen

Britannien: Gerichtliche Verfügung gegen Vermutung und Wahrheit

Das Vereinigte Königreich wirkt, gerade wegen seines durchaus eigentümlichen Rechtssystems, mitunter als Missklang im europäischen Chor der Nationen. Zwei Beispiele: Weiterlesen

ACTA: Konzerne fordern Recht auf Zensur

Neue Informationen über ACTA zeigen, dass die geplante Veränderung unseres Rechtssystems zugunsten von multinationalen Konzernen schwerwiegender ist, als wir bislang dachten.

Der hinter verschlossenen Türen zwischen Regierungsvertretern der Industrienationen und Lobbyisten der Medienkonzerne verhandelte internationale Vertrag ist demnächst unterschriftsreif, und wird anschliessend für uns alle erhebliche Nachteile bringen. Weiterlesen

Die Wikileaks-Island-Connection

Die guten Leute hinter Wikileaks sind gerade in Island aktiv. Ihr Ziel: Sie wollen die isländische Regierung zu überreden, einen maximalen Schutz für Meinungs- und Pressefreiheit in der Verfassung zu verankern. Warum sollte diese das tun? Weil Wikileaks derzeit bei allen Isländern einen dicken Stein im Brett hat. Weiterlesen