EU-Gerichtshof bestätigt Quellenschutz für die Presse

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg hat vorgestern ein Urteil zugunsten der Presse erlassen. Geklagt hatten Financial Times, Independent, Guardian, Times und Reuters gegen zuvor ergangene Urteile britischer Gerichte, wonach diese fünf Medienhäuser Quellen-Informationen an den belgischen Getränkekonzern Interbrew herauszugeben hätten. Weiterlesen