Zu sexy für die Kirche

Dieses eigentlich nicht sehr originelle Axe-Werbevideo (jetzt fallen schon Engel auf das Teenie-Deo rein, ja klar doch) wurde in Südafrika von der zuständigen Behörde verboten. Weil sich ein TV-Zuschauer beschwert hatte, dass die Vorstellung, Engel würden aus fleischlichen Gründen vom Himmel fallen, nicht mit seinem christlichen Glauben vereinbar wäre. Das ist das Problem mit den Moral-, Jugend- und Leitkulturschützer: Sie zwingen ihre eigenen Standards der gesamten Bevölkerung auf, eine demokratische Kontrolle findet nicht statt. Ist hierzulande genauso. dvorak

GTA4 bricht neue Tabus

090218gta4Hat ne Weile gedauert, bis diese Szene aus Grand Theft Auto 4 ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt wurde, nicht wahr? Der Kongressabgeordnete Stubbs heuert einen Killer an, produziert eine Menge selbstgefälliges Politikergeschwätz und baumelt dabei mit seinen persönlichen Kleinteilen durch die Gegend. Denkt denn niemand an die Kinder? Sowas erschüttert natürlich die Grundfesten jeder spiessigen, verklemmten, verlogenen und von religiösen Spinnern beeinflussten Gesellschaft. Gut, dass es Computerspiele gibt. Hier ist das Video: (1up gamevideos)

Studie: Studenten lügen, stehlen und betrügen

081126studentsDas Josephson Institute in Los Angeles führte eine Umfrage unter 29.760 Studenten (Abiturienten) an 100 zufällig ausgewählten High Schools durch. Danach bekannten sich 35 % der Jungs und 26 % der Mädels zu einem Ladendiebstahl im laufenden Jahr, 83 % aller Befragten dazu, ihre Eltern zu Schulangelegenheiten angelogen, und 64 % gaben zu, bei einem Test gemogelt zu haben. Die Zahlen, so die Ethikforscher, würden übrigens von Jahr zu Jahr schlimmer. Ist daran wirklich die Gesellschaft schuld, wie US-Schulbeamte in einer ersten Reaktion mutmassten? (via AP)