Studie: Sexuelle Belästigung im Internet wird zum Alltagsverhalten

Anger_Controlls_Him

Eine Umfrage der IT-Securityfirma Norton unter 1053 australischen Internet­nutzer­innen ergab, dass etwa die Hälfte schon einmal online belästigt und bedroht worden war. Bei Frauen unter 30 Jahren betrug der Anteil 76%. Die beschriebenen Vorfälle reichten von unerwünschten Nachrichten über Trollen, Verfolgen und sexueller Belästigung bis zu Mord- und Vergewaltigungsdrohungen. Frauen unter 30 waren in allen Kategorien besonders betroffen. Weiterlesen

Gender Bender DNA Twister Extreme

Das kanadische Spieleentwickler-Studio Transcendent Games hat schon im September letzten Jahres ihre „Romantic Comedy Visual Novel“ (Eigen­beschreibung) als Early Access auf der Steam Plattform veröffentlicht. Das Game ist also noch nicht fertig, aber man kann es jetzt bereits für 22,99 Euro kaufen und spielen. Inzwischen haben sich auf den Steam-Seiten allerdings Hunderte, wenn nicht Tausende von verwirrten, hasserfüllten Kommentaren angesammelt, die von Beschimpfungen bis zu direkten Morddrohungen reichen. Wieso das denn? Weiterlesen

Alanah Pearce löst das Gamergate-Problem

alanah

Und zwar so: Alanah macht Videogame (und -Hardware) Reviews für australische TV- und Radiosender. Auf Youtube. Ja, natürlich. Ein Riesenproblem. Hübsche Mädchen, die öffentlich ihre Ansichten zu Gaming verbreiten. Da können Vergewaltigungs- und Morddrohungen gar nicht ausbleiben. Wie auch. Weiterlesen