Der neue US-Radiokrieg

090818radioIm (nach Selbsteinschätzung) Greatest Country On Earth beharken sich derzeit Musiklobbyisten (RIAA, musicFIRST) und die Radiosender; jetzt wurde die US-Regulierungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) eingeschaltet. Sie soll eine Untersuchung durchführen, die Lobby wirft den Radios nämlich vor, Songs von Musikern nicht mehr zu spielen, die eine Vergütung für Airplay fordern. Anders als etwa hierzulande müssen Radiosender in den USA keine Tantiemen für ausgestrahlte Musik bezahlen; für die Musiker kein Nachteil, weil diese Weiterlesen