Jenseits von Kraftwerk: Noto in Tiflis

Können wir mal aufhören, Kraftwerk nachzuweinen? Die Jungs haben sich ihre Rente wirklich verdient. Und wir haben tolle zeitgenössische Musiker in unserem Land. Hier Carsten Nicolai a.k.a. Alva Noto vor einem Jahr auf dem Sou Festival in Tiflis, Georgien. Schönes Konzert, so bauhaus-tönend und technoid loop-verliebt, wie man es sich nur wünschen kann.

Wie alles begann (auf Tatooine)

John Williams, Komponist der Musik für alle Star Wars Filme (und sonst noch einiges), dirigiert die Aufnahme des Star Wars Eingangsthemas. Hier im Jahr 2016. Ein historischer Moment, anyway. via kottke

Ten Disco-Ragas of the Week

Charanjit Singh ist der Ahnvater des Acid House. Das Album Ten Ragas to a Disco Beat ist von 1982 und nimmt die Acid-House-Welle vorweg, ohne im kulturell rückständigen Westen bekannt zu sein. Das klappte erst vor 15 Jahren. Durch Zufall.

Krallice: Loüm

Die New Yorker Black-Math-Metal-Band Krallice, verstärkt um den Neurosis Bassisten Dave Edwardson an den Synthies. Als ob Blind Idiot God und Meshuggah zeitgleich per UFO-Traktorstrahl von Aliens entführt und in ein ausserweltliches, post-euklidisches, blasphemisches, gitarrenfressendes Mischwesen ge-spliced wurden. Metal-Album der Woche, des Monats und wahrscheinlich auch für das restliche ’17. via mefi

AC/DC: Hoover High Power Compact

Staubsaugerwerbejingle von 1980. via dangerousminds