Frühstücken mit Google

Nach einem kurzen Spaziergang durch meine verschneite, aber sonnige (man kann zwar alles haben im Leben, aber eben nicht zur selben Zeit) Heimatstadt, eher um ein paar Strassencafe-Fotos von einem Subnotebook zu machen (Test demnächst auf 11tech und techfieber) und mein nur langsam aufwachendes Gehirn von der Nachtprogrammierung zu befreien, ist es Zeit (12:48) für ein Frühstück. „Frühstücken mit Google“ weiterlesen