Make America Nazi-Free Again

Wenn die Freiheit in Videogames verteidigt wird: Spieleentwicklerstudio Bethesda schafft es, Werbung für den aktuellen Shooter „Wolfenstein II – The New Colossus“ mit der aktuellen politischen Situation in den US of A zu verknüpfen. Prompt drehen die berichtetermassen in den Kellern ihrer Eltern residierenden Alt-Right durch und beschimpfen das Studio. Wegen einer Spielreihe, in der seit 1981 erfolgreich Nazis beiseite geräumt werden. Von einem jüdischen Protagonisten. Yeah. via mic

Wo die Nazis gewählt werden: Die Geschichte wiederholt sich

nsdap_wahl_1933

Die Karte der Reichstagswahl 1933, nach der die NSDAP mit Hilfe der ultrarechten DNVP und der katholischen Zentrumspartei die Macht an sich reissen konnte, zeigt die Stimmenverteilung in den damals 35 Wahlkreisen: Während Köln, Westfalen, Berlin sich von den braunen Hasskappen weniger beeindrucken liessen (auch andere west- und süddeutsche Gebiete blieben einigermassen vernünftig), erhielten die Antidemokraten massive Unterstützung in den radikalen Ostgebieten. Weiterlesen

Ist die AfD jetzt doch eine Nazi-Partei?

hitler1

Obwohl ja von Sympathisanten der neuen Rechtsaussen-Protestpartei gerne anderes behauptet wird, lässt eine Zitatensammlung von öffentlichen Aussagen führender AfD-Vertreter keinen anderen Schluss zu, als dass diese Partei in Wirklichkeit von einem erneuerten Nazi-Regime träumt. Etwa Björn Höcke, der gegenüber der FAZ forderte: Weiterlesen

Wenn die Nazis den Krieg gewonnen hätten

wolfenstein-4

…sähe die Welt so aus wie im kommenden Wolfenstein: The New Order. Oder nicht. So ab Winter. Weiterlesen

Killerspiele jetzt auch schuld an mordenden Nazis

Im südschwedischen Malmö steht gerade in stadtbekannter Ausländerhasser vor Gericht. Er hat wohl einen dunkelhäutigen Einwanderer erschossen und Mordanschläge auf fünf weitere verübt. Die Polizei ermittelt in anderen, ähnlichen Fällen, eine Mordwaffe wurde in der Wohnung des Angeklagten sichergestellt. Jetzt meldet sich der, aus dem Yemen stammende, und wegen zahlreicher Skandale bereits einmal aus dem Parlament suspendierte, britische Labour-Abgeordnete Keith Vaz (pic) zu Wort. Das Parlament, so mahnt er, sei besorgt, weil die rassistische Mordserie in Malmö in Zusammenhang mit dem „gewaltdarstellenden“ Videospiel Counter Strike gebracht werde. Weiterlesen

Die Invasion der USA durch die Nazis

Aus dem Life-Magazin von 1942 (damals ein Leitmedium). Terroristen gabs noch keine, Araber hatten nichts zu sagen, Islam kannte man nur aus Sindbads Erzählungen, also mussten die Publikumsmagazine ganzseitige Invasionspläne der bösen Nazis Weiterlesen