Neill Blomkamp: Firebase

Der südafrikanische SciFi-Pionier legt nach dem Start seiner post-apokalyptischen Kurzfilmserie Rakka gleich mal eine zweite auf: Firebase. Diesmal beginnt der Film sehr gore-betont und blutig (nichts für Kinder) in Vietnam, rollt überkopf in eine Ghost-Story und bekommt als Cliffhanger eine Supersoldierfigur mit Raumzeit-rettender magnetischer Railgun. Die weiteren Folgen sind auch diesmal über Steam zu bekommen. Pro Folge (die erste hatte 27 Minuten) 4€99 einschliesslich grosser 3D-Modelle der CGI-Monster zum In-Ruhe-Ankucken. Blomkamp arbeitet hier tatsächlich an der Zukunft des Digitalmedienvertriebs. Das ist noch ein ganz klein wenig zu teuer, finde ich, aber ich verstehe, dass die winzige Produktionsfirma die Kohle irgendwo wieder reinkriegen muss. Viel Erfolg!

Neill Blomkamp: Rakka

Der neue Blomkamp kommt in Episoden. Hier ist die erste. 22 Minuten mit Sigourney Weaver, ekligen Aliens und einer Menschheit in den letzten Sekunden ihrer Ausrottung. Hier kann man die Produktion der nächsten Folgen unterstützen: Oats Studios. via boingboing

Neill Blomkamp und die Lüge vom Autofahren

Neill Blomkamp (District 9, Chappie, Elysium) hat ein Werbevid für BMW gedreht. Schnell, knackig, unterhaltsam, die Regierung belügt uns, und BMW-Fahrer sind die Guten, können extrem gut lenken und dürfen deswegen auf der Strasse alles. Das nenn ich mal ne Verschwörungstheorie ersten Grades. via superpunch

Neill Blomkamp macht den nächsten Alien-Film

blomkamp_alien_1

Als der Regisseur von District 9, Elysium und Chappie vor zwei Monaten Skizzen aus dem Alien-Universum veröffentlichte, schlugen die Wellen der Erwartung hoch. Vor wenigen Tagen verkündete er dann auf seiner Instagram-Seite: „Um… So I think it’s officially my next film. #alien“ Klingt gut, oder? Ich könnte mit keinen Besseren für ein Sequel des wichtigsten SciFi-Films ever wünschen. Weiterlesen

Neill Blomkamp: Tetra Vaal

Älterer Kurzfilm vom District-9-Regisseur. In dem es nicht um Aliens in südafrikanischen Slumvierteln geht, sondern um Robots in eben diesen. Tetra Vaal ist die erste Skizze für Chappie, einen kommenden Blomkamp-Film mit Ninja und Yolandi von Die Antwoord. Yes, we fink its freeky. io9

Elysium, der neue Film vom District-9-Regisseur

Neill Blomkamp hat einen neuen Film: Elysium. Soll ab August in die Kinos kommen. Wenn District 9 ein Film über die Apartheid war (und ihre Überwindung durch Menschlichkeit), dann ist Elysium ein Film über Occupy. Ich bin sicher, dass es ein grossartiger Film wird, ich frage mich nur, ob er der Zündfunke sein könnte, um die sozialen Unruhen in den „westlichen Industrieländern“ zum endgültigen Aufflammen zu bringen. laughingsquid

Neill Blomkamp: Neuer Film

091025neill-blom-talk

Der Regisseur des gefeierten SiciFi-Movies District 9 hat die Finanzierung für seine nächstes Werk schon zusammen, wie man hört. Er wird deutlich mehr als die 30 Millionen US-Dollar bekommen, die ihm für seinen ersten Kinofilm zur Verfügung standen. Allerdings wird es nicht der Nachfolger für District 9 (den dann erst in 3 Jahren, hrhr), sondern eine völlig neue SciFi-Story, die womöglich vollständig auf einem anderen Planeten spielt. Der von uns allen ersehnte „District 10“ (oder wie er dann heisst) ist das übernächste Projekt. Die Arbeit am neuen Film, dem, der nicht in Südafrika spielt, hat übrigens grade begonnen. ( via io9)