Neues vom Strandbeest

Was habt ihr diesen Sommer so gemacht? Theo Jansen hat ein neues Strandbeest gebaut, eine segelgetriebene Raupe, die, einmal losgelassen, für immer am Strand entlangläuft, mindestens bis zum Horizont. Naja, jeder hat so seine Hobbies. via colossal

Parlamentswahlen Niederlande: US-Konzerne oder Fetisch-Modell

In fünf Tagen, am 15.3., wird in den Niederlanden das Parlament neu gewählt, Mit ganz gegensätzlichen Kandidaten. So ist der grösste Sponsor des rechtsradikalen Bernd (so heisst er doch?) Wilders ein US-Investorenclub mit dem rechts­kon­servativen Sprecher David Horowitz. Warum bezahlen US-Konzerne grösstenteils den Wahlkampf eines niederländischen Nationalisten? Weiterlesen

Den Haag, Mondrian und die Industrialisierung des Geistigen

de-stijl-hague-91a0451-1080x1080

Die Stadtverwaltung von Den Haag hat sich, in Erinnerung an einhundert Jahre „De Stijl“ Design, ein Mondrian Makeover zugelegt. Das sieht wirklich hübsch aus an der weissen Rathausfassade, schwarze Balken und Primärfarbenflächen aus Kunststoff­klebefolien. Und die Halbmillionenstadt konnte sich die Appropriation eines der zentralen 20th-Century-Maler sogar leisten. Weil der gute Piet eben 1944 final den Pinsel weggelegt hat, und deswegen das Urheberrecht an seinem Werk im Jahr 2014 ausgelaufen ist. Weiterlesen

Wie man ohne Mühe weniger Radfahrer umbringt

Die Niederländer haben einen Trick entwickelt, wie man als Autofahrer mit einem Griff seine Radfahrer-Mordrate drastisch senken kann: Wenn man zum Aussteigen die Fahrertür statt mit der linken Hand eben mit der rechten öffnet, dreht man sich automatisch um und sieht fast von alleine, ob da ein Radfahrer kommt, den man mit seiner abrupt aufgerissenen Tür sonst abschiessen und in den Kraftfahrtverkehr schleudern würde. Entsprechend, wenn man auf der Beifahrerseite Richtung Gehweg aussteigen will, der aber auch einen Radweg enthält. Immer die andere Hand. In den Niederlanden lernen sie das in der Fahrschule. Warum hier noch nicht? 99percentinvisible

Cokehead

1_cokehead_diddo_900

Der niederländische Objektkünstler Diddo schuf diesen 12 x 18 x 22 cm grossen Schädel. Aus auf der Strasse erworbenem Kokain, mit Bindemittel Gelatin. Weiterlesen

Willkommen, Präsident Putin!

amnesty putin

Anti-Demokrat Putin besucht Amsterdam, Amnesty International hat schon mal was vorbereitet. copyranter

Niederlande: Download von Musik und Filmen via P2P bleibt legal

Am Donnerstag letzter Woche stimmte das niederländische Parlament gegen einen Gesetzesentwurf der Regierung, der den Download von Musik, Filmen und anderen Medieninhalten aus Filesharing-Plattformen etc verbieten sollte. Weiterlesen