Sono macht Fenster per Smartphone zum Schallschlucker

sonolivingroom

Der Wiener Industriedesigner Rudolf Stefanich hat einen Prototypen seines Noise-Cancellation-Gedgets „Sono“ gebaut und will die Idee als kommerzielles Produkt vermarkten. Der handtellergrosse Plastikknubbel mir zwei Ringantennen wird auf die Fensterscheibe geklebt und nimmt dort per Mikrofon die Aussengeräusche auf. Diese werden dann mit dem integrierten Lautsprecher phasenverkehrt ausgestrahlt und damit weitgehend ausgelöscht. Weiterlesen