Notrufknopf für Internetseiten

Konzepte aus dem (frühen) 20sten Jahrhundert, schlecht umgesetzt: Die rein populistische Idee, einen Notrufknopf für Internetseiten einzuführen, damit irritierte Bürger bei unverlangter Kinderpornografie (oder schlimmerem) die Polizei alarmieren können, gerät in die Analysemaschine von Pirat Andi Popp. Nein, natürlich bleibt keine physikalisch nachweisbare Substanz übrig. Nur heisse Luft. Gut geschrieben, lest selber: ( andipopp)