NSA veröffentlicht neue Beweise für kriminelle Überwachung

illegal spying

Nachdem sich die American Civil Liberties Union (ACLU) durchsetzen konnte, musste die NSA schliesslich am Weihnachtsabend einen grossen Stapel Akten freigeben. Trotz der vielen geschwärzten Stellen wird ein weiteres Mal deutlich, dass die NSA weder besonders intelligent noch technisch versiert vorgeht, sondern einfach alle Gesetze bricht, überwacht, wen immer sie möchte (auch NSA-Mitarbeiter und deren Lebenspartner) und nachher steif und fest behauptet, das alles wäre doch wohl absolut legal gewesen. Weiterlesen

Warum wir noch mehr Überwachung brauchen

480px-Keith_B._Alexander_official_portrait

Jetzt fügen sich die Fakten zu einem Bild zusammen. Aktuell erfahren wir von einer „kleinen Anfrage“ der Linksfraktion an die Bundesregierung, die dann auch bestätigt, dass es Datentauschringe gibt, an welchen BKA, Europol, Interpol und US-Militär beteiligt sind. Getauscht werden die üblichen Personendaten von “identifizierten ausländischen Terroristen”. Und warum? Weiterlesen

Insider: Microsoft gibt NSA und FBI alles, was sie wollen

noplacetohideDer britische Journalist Glenn Greenwald hat heute sein Buch „No Place to Hide: Edward Snowden, the NSA, and the U.S. Surveillance State“ veröffentlicht, dazu einige Quellendokumente. Darunter finden sich weitere NSA-Originalzitate, die belegen, dass Microsoft entgegen aller früheren Beteuerungen den US-Spionen direkten Zugang zu Skype, Outlook und allen anderen seiner Online-Dienste gegeben hat. Ja, es gibt auch Unternehmen, die sich gegen ein solches Verlangen wehren. Microsoft gehört nicht dazu. techcrunch

Wir töten Menschen aufgrund von Metadaten

Barrett_M82A1

Meta- oder Verbindungsdaten sind diejenigen Informationen, die unsere staatlichen Stellen gerne unbegrenzt aufbewahren würden. Keine Inhalte, nur wer mit wem wann wielange gesprochen, gemailt, gechattet hat. Es sind ja nur Verbindungsdaten, nicht wahr? Auf einer Podiumsdiskussion an der Johns Hopkins Universität in Baltimore erklärte General Michael Hayden, Ex-Chef von NSA und CIA: „Wir töten Menschen aufgrund von Metadaten“. Weiterlesen

NSA-o-Matic

nsaomatic

Divergent Dave war so nett, diesen NSA-Buzzword/Bullshit-Generator für uns zu programmieren. Tipp: Die Realität ist viel schlimmer. Das ist kein nebensächliches Ärgernis. Die führen Krieg gegen uns. github via peterschaar

Wenn die NSA dich für einen Mullah hält, aber nicht weiss wo du bist

Verschiedene Leute haben das ausprobiert und in dieses Internet gepostet: Wenn du zu Siri (das Apple Chat-iPhone-Audio-Chatbot-App, nicht die Adult Entertainment Actress) Wörter wie „Christentum“, „Buddhismus“ oder „Judentum“ sagst, zeigt sie dir auf dem Display die entsprechende Wikipediaseite. Weiterlesen

US-Untersuchungsausschuss: NSA hat keinen einzigen Terroranschlag verhindert

769px-National_Security_Agency_headquarters,_Fort_Meade,_Maryland

Ein Mitglied des Untersuchungsausschusses zu den Aktivitäten der NSA erklärte gegenüber der Presse, man habe keinen einzigen Hinweis darauf gefunden, dass die Datensammelwut des Supergeheimdienstes auch nur einen einzigen Terroranschlag oder entsprechendes verhindert hätte. Weiterlesen