Falsches Zitat der Woche

Weil der freundliche Teil des Internet seit Tagen drüber kichert… ihr alle kennt das Zitat: „Ich bin zwar gegenteiliger Meinung als Sie, werde aber mit meinem Leben dafür einstehen, dass Sie die Ihre äussern dürfen“? Wer hat’s gesagt? Voltaire (siehe pic)? Nein, seine Biografin Evelyn Beatrice Hall, die unter dem Pseudonym Stephen G. Tallentyre veröffentlichte. Erstens: Na, so was. Zweitens: Ein weiteres Beispiel aus einer schier endlos langen Reihe von Leistungen, die von Frauen geschaffen, aber Männern zugeordnet werden. Weil das alte Patriarchat immer noch wirkt. Mehr als uns bewusst ist. Ich will eine freie Gesellschaft, also muss zuerst dieser alte Krempel über Bord geworfen werden. Dann schaffen wir das vielleicht auch irgendwann, das Konzept der Meinungsfreiheit von Frau Hall umzusetzen. via robertsharp, pic Nicolas de Largillière pd

Die Piratenpartei, der Feminismus und das Messias-Problem

Niemand hätte erwartet, dass eine Partei mit einem so pittoresken Namen binnen fünf Jahren in den deutschen Parlamenten sitzen würde. Das bedeutet wohl, dass der entsprechende Bedarf vorhanden war, nachdem sowohl Grüne als auch Linke als progressive Hoffnungsträger versagt hatten. Weiterlesen