Wie man mit künstlicher Intelligenz Politik macht

brain

Auch in Deutschland. Auf dem Chaos Camp in Zehdenick im Sommer ’15 stellte die Medienjournalistin Erin Gallagher ihre Forschungsergebnisse zu Wahlkampf-Bots in Mexico vor. Die Penabots, benannt nach dem zweiten Vornamen des amtierenden mexikanischen Präsidenten, sind Twitteraccounts, die von Software betrieben werden und genau einen Zweck haben, nämlich Hashtags von regierungkritischen Aktivisten und Demonstranten mit Spam zu überfluten und bei Twitter-Trend-Begriffen mit künstlichen und harmlosen Trends entgegen zu halten. Weiterlesen