NSA-o-Matic

nsaomatic

Divergent Dave war so nett, diesen NSA-Buzzword/Bullshit-Generator für uns zu programmieren. Tipp: Die Realität ist viel schlimmer. Das ist kein nebensächliches Ärgernis. Die führen Krieg gegen uns. github via peterschaar

Vorbild Edward Snowden: Weitere NSA-Mitarbeiter packen aus

raddack

Damit das nicht untergeht: Jesselyn Radack (pic), Bürgerrechts-Anwältin beim Government Accountability Project, erklärte gegenüber der Presse, dass weitere NSA-Mitarbeiter dem Beispiel Ed Snowdens gefolgt wären und belastendes Material über den Supergeheimdienst herausgegeben hätten. Damit hat sich der heroische Einsatz des Security-Experten wohl gelohnt: Weiterlesen

Edward Snowdens Brief an die deutsche Regierung

letter snowden

Flattert grade durchs Internet. click/grösser

Ed Snowden lebt und gibt Interviews

snowden ströbele

Der Berliner Links-Aussen-Grüne Christian Ströbele war in Moskau und hat mit Edward Snowden gesprochen. Dabei ging es allgemein um die NSA und speziell die Möglichkeit, dass der Geheimdaten-Robin-Hood vor einem deutschen Untersuchungsausschuss aussagen könnte. Weiterlesen

NSA-Mitarbeiter spionieren Frauen nach

nsa nsa

Das Wall Street Journal hat gerade erfahren, das eine ganze Reihe von NSA-Spionen die totalitären Werkzeuge nutzen, um Frauen auszuchecken. Was auch sonst? Offizielle Personen sprechen von „Einzelfällen“, die Dunkelziffer ist anzunehmenderweise ziemlich dunkel, Von Strafen für solchen Missbrauch der Datenfaschismusmaschine ist nichts bekannt. Die Vorfälle sind jedenfalls derartig „selten“, dass für das NSAseitige Frauennachspionieren inzwischen der Genrebegriff LOVEINT geprägt wurde. wsj, pic pd

NSA will 90% ihrer Hacker entlassen

neuromancer_splash

Um die Datenverarbeitung „schneller“ zu machen, will die NSA 90% ihrer rund 1000 „System Administratoren“ (a.k.a. Hacker) durch Maschinen ersetzen. Das kündigte Geheimdienstchef Keith Alexander auf einer Cybersicherheitskonferenz in New York an. Was könnte dabei schiefgehen, wenn 900 gutbezahlte Hacker ihren Job verlieren und ein Zehntel der bisher beschäftigten die ganze Arbeit machen muss? reuters, pic: neuromancer

Edward Snowden hat Asyl in Russland, für ein Jahr

Der Daten-Robin-Hood hat den Moskauer Flughafen verlassen und ist auf der Reise an einen sicheren Ort innerhalb der russischen Föderation.

Crypto ist das neue cool

kryptoparty

Die NSA und alle ihre internationalen Schnüfflerkollegen lesen unsere Mails, Chats und Surf-Verläufe mit, holen sich dabei einen runter, geben alle unsere privaten Daten an irgendwen weiter und behaupten, das wäre gegen Terrorismus. Was für eine Farce. Snowden hat enthüllt, dass die NSA vorher von 9/11 wusste und alles hätte verhindern können. Aber wozu den Tod von 3000 Menschen stoppen, wenn durch den Anschlag die eigene Macht gestärkt wird? Es ist unsere Pflicht, hier möglichst viel Rauschen zu erzeugen und den totalitären Geheimdiensten aller Länder möglichst viel Arbeit zu machen. Ich hab meinen Chat bereits verschlüsselt (Pidgin + OTR), sobald ihr mir vertraulich mailen könnt, poste ich hier meinen öffentlichen Schlüssel.

Ich hatte euch eine Anleitung zum Verschlüsseln versprochen, zum Lesen, Umsetzen und Weiterverlinken. Hier ist mal eine gute Übersicht: piraten-regensburg/crypto. Hier noch eine: kryptoparty.

Die NSA, die Xbox Kinect und dein privater Pornokonsum

videogame habits

Gleich zu Anfang die schlechte Nachricht: Obwohl US-Techjournalisten recherchiert haben, dass die NSA nicht auf legalem Weg auf die Daten der Kinect zugreifen kann… gilt das nur für die USA. Natürlich. Nicht für den Rest der Welt. Für uns alle gilt statt dessen: Die NSA kann spätestens mit einer Microsoft Xbox One und ihrer (always on) Kinect Kamera sehen, wer mit wem vor dem TV sitzt, was wer mit wem macht und wie man sich dabei fühlt. Genau das. Weiterlesen

Edward Snowden lebt

Seht selber. Phone-Vid von seiner aktuellen Pressekonferenz auf dem Moskauer Flughafen. Viel Glück, Ed! boingboing

Island: Parlament stimmt über Staatsbürgerschaft für Edward Snowdon ab

ed snowdon duotone

Am kommenden Wochenende geht auch das isländische Parlament in Sommerferien. Aber einen Tag vorher, also am morgigen Freitag, steht neben einem Gesetz zur Regulierung der Fischerei auch ein gemeinsamer Antrag der Piraten, Grünen und der Zukunftspartei auf der Tagesordnung: Staatsbürgerschaft für Edward Snowdon. Weiterlesen

USA: Verschlüsselung wird zum Problem

Broken_ethernet_cable

Für das FBI und andere Schnüffelbehörden. Wie der aktuelle Abhör-Bericht der Justizaufsichtsbehörde U.S. Administrative Office of the Courts erklärt, wären im vergangenen Jahr erstmals vier (von 3395 offiziell richterlich angeordneten) Überwachungsraktionen gescheitert, weil der betreffende Text verschlüsselt war und die Behörden das nicht knacken konnten. Die gute Nachricht: Weiterlesen