Deutschland, deine Nazis

Soweit sind wir schon. Wie weit? Ich nehme gerne an Diskussionen teil. Am liebsten mag ich solche, bei welchen man am Ende immer noch unterschiedlicher Meinung ist, aber die jeweils andere und den jeweils anderen respektiert und bestehen lässt. Da verläuft für mich die Kurve der Meinungsfreiheit am steilsten. Natürlich mag ich es auch, online und auf den bekannten sozialen Plattformen meine eigene Meinung auszudrücken. Ich finde, das soll man auch. Wenn ich allerdings Dinge sage wie „Der Islam gehört zu Deutschland, Nazis nicht“, passiert folgendes: Weiterlesen

Rechtsextreme Propaganda im Auftrag der Milliardäre

Der österreichische Falter hat in leicht verständlicher Weise analysiert und be­schrieben, wie sich milliardenschwere Interessengruppe Medienhäuser kaufen oder neu bauen, um damit Propaganda für ultrarechte Politik zu produzieren. Die ge­wählten Hassvertreter revanchieren sich dann mit Abbau von Sozialstaat, Arbeit­nehmerrechten und Steuern (für Reiche), wie man heute schon in Ungarn, Öster­reich oder den USA sehen kann. Lest selbst: Falter.

Autoritäre und der Krieg gegen Frauen

Der aktuelle, herbeigeredete Rechtsrutsch (die Prozentzahlen innerhalb der Be­völkerung haben sich nicht verändert, nur der Anstand hat nachgelassen) betrifft ja nicht nur, wie oft behauptet, den virtuellen „Ausländer“, die ungreifbare Bedrohung mit südländischem Teint, den Flüchtling als postulierte materielle Gefahr, sondern alle Bevölkerungsteile, die einer vollständigen, unbeschrankten Herrschaft ent­gegenstehen. Nicht von ungefähr sind Überlegenheitsfanatiker vorwiegend gut situierte, wirtschaftlich gefestigte, weisse Männer mittleren und gehobenen Alters. Hier geht es also gar nicht um wirtschaftliche Probleme, sondern um die privilegierte Identität. Um Macht. Weiterlesen

Mars Explorers Wanted

P01-Explorers-Wanted-NASA-Recruitment-Poster.jpg

Die NASA hat eine aufregende neue Serie von Propagandapostern aufgelegt. Mars, ich komme! Mehr Propaganda: creativelive

Eine SMS vom Staat

Das iranische Ministerium für Aufklärung und Sicherheit verschickte am Wochenende SMS-Botschaften folgenden Inhalts: „Sehr verehrter Bürger, nach unserem Kenntnisstand sind sie mit destabilisierender Propaganda konfrontiert worden, wie sie von ausländischen Medien verbreitet wird. In jedem Fall einer illegalen Aktion oder einem Kontakt mit diesen ausländischen Medien werden sie nach Islamischem Recht angeklagt und verurteilt“. (iranfocus via textually)

Nein zur Quanten-Tunnel-Teleportation!

090903portal

Und hier ist die animierte Version. ( via superpunch) Und wo das hinführt, seht ihr hier: Weiterlesen

Seeschlangenjagd in Norwegen

090820seeschlangen

Im Jahr 1746 fertigte der norwegischen Bischof Erik Ludvigsen Pontoppidan diese Darstellung von der wagemutigen Jagd auf Seeschlangen an, und veröffentlichte das Glanzstück wagemutiger Wissenschaft 1755 in seiner Naturgeschichte von Norwegen. Aktuelle Beispiele für Wissenschaft auf diesem hohen Niveau: Kopien sind Diebstahl, Cannabis macht süchtig, Terroristen bedrohen Deutschland, Computerspiele machen gewalttätig, Angela Merkel zeigt Krisenkompetenz, Patente garantieren technischen Fortschritt, Kultur benötigt Copyright. Seeschlangen, sag ich da nur. ( via strangescience)