Inspirationsplakat der Woche

president_speech

via kth

Rechtspopulismus bei der Arbeit: Trump und Goldman Sachs

rotten_pumpkin

Noch ist die US-Wahl nicht nachgezählt, da lassen die politischen Vertreter der Finanzindustrie bereits ihre Maske fallen: Der wegen seiner rechtspopulistischen Sprüche als Vertreter des kleinen, weissen Mannes gewählte Donald Trump nimmt insgesamt fünf Ex-Goldman-Sachs-Manager mit ins Team, darunter den Hedge-Fund-Banker und Hollywoodfinancier Steven Mnuchin. Das ging aber schnell, oder? Nein, das war vorher klar. Hillary Clintons angebliche Verflechtungen mit der Wall Street waren Wahlkampfgetöse, der Pumpkin Kingping steckt selber tiefer im Morast der Finanzelite als seine Wähler und Verehrer jemals glauben wollten. Genau denselben „Schock“ werden wir auch bei den anderen Rechtspopulisten erleben. Falls sie gewählt werden. tagesschau pic cc by andy hay