Spieleentwickler gibt Support für Filesharer

Geschäftsmodelle des frühen Informationszeitalters, continued. Der sehr lustig aussehende Top-Down-Shoooter Hotline Miami (kommt in etwa so rüber wie das erste Grand Theft Auto) vom schwedischen Entwickler Dennaton wird derzeit für knappe 10 Schleifen bei GOG und Steam als Download verkauft – und natürlich auch fleissig gefilesharet. Weiterlesen

Google zensiert Suchanfragen

Wer auf der Google-Homepage nach „bittorrent“, „torrent“ oder „rapidshare“ sucht, etwa um sich legal OpenSource-Software zu holen, wird neuerdings vom weissen Riesen nicht mehr mit Vorschlägen versorgt. Damit ist „torrent“ auch in deutscher Sprache zu einem schmutzigen Wort geworden, und Google hat der Contentmafia einen unnötigen Scheinsieg eingeräumt. Weiterlesen

Rapidshare ist legal

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat in einer Berufungsverhandlung eine Entscheidung des lokalen Landgerichts aufgehoben und den Sharehoster Rapidshare für legal und gesetzeskonform erklärt. Die vom beliebten Cyberlocker ergriffenen Massnahmen zur Vermeidung von Urheberrechtsverletzungen seien ausreichend, befand das hohe Gericht. Gut, dass das mal so klar formuliert wurde. (via gulli)

Urteil: Keine Urheberrechtsverletzung durch Rapidshare

Erstaunlich: Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat erkannt, dass es für Rapidshare jede Menge legale Möglichkeiten der Anwendung gibt, bis hin zur Privatkopie und deren einfacher Weitergabe, und dass ein manuelles Aussortieren urheberrechtlich problematischer Dateien nicht drin ist. Also kommt nicht mal die gerne zusammenkonstruierte „Störerhaftung“ in Frage. Die einstweilige Verfügung wurde abgelehnt, Kosten trägt die klagende Filmfirma. (via damm&partner)