Trump Towers: Russisches Geld

Eine Analyse der Nachrichtenagentur Reuters zeigt uns, dass Trumps Immobilien­geschäfte in Florida zu einem massgeblichen Teil mit russischen Geld finanziert wurden – obwohl er im Wahlkampf immer wieder behaptet hatte, keine geschäft­lichen Verbindungen nach Russland zu unterhalten. Reuters fand Immobilienkäufe von Mitgliedern der russischen 1% in Trumps Luxusanlagen in Höhe von knapp 100 Millionen US-Dollar. Weiterlesen

Internationaler Währungsfond fordert Schuldenerlass für Griechenland

Headquarters_of_the_International_Monetary_Fund_(Washington,_DC)

Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf geleakte Dokumente und Aussagen von führenden Mitarbeitern des IMF (Internationaler Währungsfond) berichtet, wird es Probleme mit dem von Deutschland und der EZB durchgesetzten „Agreekment“ geben. Der IMF sieht die vorliegende Vereinbarung als nicht tragbar an und kann daher nach seinen eigenen Statuten kein weiteres Geld in die griechische Schuldenblase pumpen. Bei Ausbleiben der IMF-Unterstützung würde der Deal platzen. Weiterlesen

Reuters glaubt an das Internet

090806reuters_logoDie Nachrichtenagentur AP blamierte sich in den letzten Tagen durch Drohgebärden gegen Suchmaschinen und Demonstrationen juristischer Erstschlagskapazität bei Weiterlesen