Blade Runner 2049

Mit Harrison Ford. Ab dem zehnten Juno.

Wer ist Morgan?

„Morgan“ wird in etwa zwei Wochen in die Kinos (und damit ins Internet) kommen. Der SciFi-Horror ist vom Altmeister Ridley Scott produziert; Regisseur ist sein Sohn Luke. Story: Künstlicher Mensch (Morgan) macht, was er (in diesem Fall sie) will. Und betrachtet sich selbst nicht als Mensch, sondern etwas Neues. Da bin ich mal gespannt, ob Scott seinen Mojo wiedergefunden hat oder den eigentlich inter­essanten Plot wieder versiebt. Von der Exposition her ist schon mal positiv, dass der biologische Fembot nicht für eine weibliche Opferrolle vorgesehen ist. via io9

Prometheus

Bei allem Gerede ob oder ob nicht hat Ridley Scott dann doch ein Prequel zu „Alien“ gemacht, das irgendwie erklären soll, wo die kleinen Aliens herkommen und warum sie nicht brav sein wollen. Der Film ist für Mitte August angekündigt, also rechnet nicht vor Sommer mit irgendwelchen Vorabversionen. mefi

Alien: Kommt aus der Schweiz

Das Rätsel ist gelöst: Woher stammt das Alien aus dem Alienfilm „Alien“? Die in durchwegs ekligen Farben gehaltene Klatschsendung des Schweizer Fernsehens „Glanz & Gloria“ hat ein Interview mit einem gutgelaunten Hansrüdi Giger (ab 3:58), in welchem er und seine Frau Carmen berichten, dass zwei Prequels mit Regisseur Ridley Scott geplant seien, mit neuen Alien-Entwürfen von H.-R.; Nordleute seien gewarnt: Das Schweizer TV blendet keine Untertitel ein. (glanzundgloria)

Ridley Scott verfilmt Phil-K.-Dick-Epos

Einer der besseren US-Regisseure, Ridley Scott, verfilmt nach Blade Runner ein weiteres Werk des SciFi-Altmeisters Philip K. Dick: „Der Alte vom Berge“ (the man in the high castle).

Weiterlesen

Ridley Scott: Alien-Prequels

Der US-Regisseur Ridley Scott kündigte, von der britischen Tageszeitung The Independent befragt, gleich zwei Prequels zu seinem SciFi-Horror-Klassiker Alien an. Weiterlesen

Alien – das Prequel

Ridley Scott kommt anscheinend gut voran mit dem nächsten Alien-Film, der in der Zeit vor dem ersten spielen wird. Deswegen kommt Ripley auch nicht darin vor, denn die wird dann ja noch gar nicht geboren sein. Weiterlesen